Archiv - Monat: Juni 2013

Hier finden Sie alle Beiträge des ausgewählen Zeitraums in chronologischer Reihenfolge.

28.06.2013

Jazz live: Konzert der Arne Pünter Band Braunschweiger Ästhetik-Kolloquium

25.06.2013

EEG leicht gemacht – Elektroden-Helm ermöglicht schnelle und drahtlose Aufnahme der Gehirnsignale

Gruppenbild iGEM_Presse_klein 25.06.2013

Team der TU Braunschweig nimmt an internationalem Bio-Wettbewerb teil Studierende treten gegen Konkurrenz aus aller Welt an

Viel los auf dem Campus - TU-NIGHT 2013 22.06.2013

Rund 25.000 Besucher schnuppern Wissenschaftsluft auf dem Campus Zweite TU-NIGHT ist ein voller Erfolg

22.06.2013

Die Gewinner des MacGyver Ideenwettbewerbs 2013 Originelle Maschinen transportierten rohe Eier im Audimax der TU Braunschweig

21.06.2013

Auto fahren und Zeitung lesen – Das Niedersächsische Forschungszentrum für Fahrzeugtechnik auf der TU-Night 2013

21.06.2013

MacGyver Ideenwettbewerb bei der TU-NIGHT: Wettbewerb startet bereits am Nachmittag Maschinen transportieren Eier um die Wette

19.06.2013

Großes Bühnenprogramm auf dem Campus Bands aus der Region rocken die TU-NIGHT

19.06.2013

Antrittsvorlesung von Prof. Dr.-Ing. Corinna Bath Gender Studies und Maschinenbau im Gespräch

19.06.2013

Jazzkonzert der TU-Bigband

18.06.2013

Master-Studiengang zum nachhaltigen und energieeffizienten Bauen

17.06.2013

Braunschweiger Ästhetik-Kolloquium Avantgarde in der Diskussion: Nachlese und Vorausschau

12.06.2013

Altersfreundliche Gestaltung von Fahrzeugen soll Mobilität im Alter erhöhen

11.06.2013

Wissenschaft trifft Musik Die TU Braunschweig veranstaltet wieder eine TU-NIGHT

10.06.2013

Vortrag: Sicherheit und Frieden – Orientierung für die praktische Politik … z. B. in Afghanistan

10.06.2013

Einsatz im Eis: Braunschweiger Wissenschaftler brechen in die Antarktis auf

10.06.2013

Vortrag über Fluglärm – Faszination Akustik

07.06.2013

„Der Herr der Bücher“ – Prof. Dr. Dietmar Brandes geht in den Ruhestand

07.06.2013

Vortrag von Prof. Niko Paech: „Alternative Ökonomiemodelle jenseits von Wachstumsszenarien“