21.06.2013 | Presseinformationen:

MacGyver Ideenwettbewerb bei der TU-NIGHT: Wettbewerb startet bereits am Nachmittag Maschinen transportieren Eier um die Wette

„Konstruiere eine Maschine, die ein rohes Ei um ein Hindernis transportiert“, so lautet die diesjährige Aufgabe des MacGyver Ideenwettbewerbs der Technischen Universität Braunschweig.

Wie die Maschinen funktionieren und die zu transportierenden Eier unversehrt ihr Ziel erreichen, präsentieren 29 Schüler- und Studierendenteams

am Samstag, 22. Juni 2013, ab 16 Uhr im Audimax, Pockelsstr. 15, 38106 Braunschweig.

Die Teams hatten drei Wochen Zeit und 20 Euro zur Verfügung und ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Prämiert werden:

  • Die genial einfachste Maschine
  • Die genial komplexeste Maschine
  • Das beste Gesamtpaket

Die Präsentation aller Siegermaschinen findet im Rahmen der TU-NIGHT ab 20 Uhr im Audimax statt. Die Gewinner erhalten Sachpreise.

Der Wettbewerb ist ab 16.00 Uhr als Livestream abrufbar unter www.campustv.tu-bs.de.

Zeitplan

16.00 Uhr – 17.15 Uhr Wettbewerb der Schülerinnen und Schüler
17.15 Uhr – 17.30 Uhr Pause
17.30 Uhr – 18.30 Uhr Wettbewerb der Studierenden (Audimax)
18.30 Uhr – 20.00 Uhr Pause (Auswertung des Wettbewerbs)
20.00 Uhr Präsentation aller Siegermaschinen

Kontakt
Prof. Georg-Peter Ostermeyer
Technische Universität Braunschweig
Institut für Dynamik und Schwingungen
Tel.: 0531/391-7002
E-Mail: gp.ostermeyer@tu-braunschweig.de
www.tu-braunschweig.de/ids
www.tu-braunschweig.de/macgyver