Aktuelles

23. Oktober 2020 | Presseinformation

Terahertz-Forschung, Wirkstoffe aus Tropenpilzen und Abwehrzellen im mathematischen Modell Nachwuchswissenschaftler*innen mit Heinrich-Büssing-Preis 2020 ausgezeichnet

23. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Ausgezeichnet: Dissertation über Wirkstoffe aus Pilzen gegen Infektionen Heinrich-Büssing-Preisträgerin Dr. Clara Chepkirui im Interview

23. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Ausgezeichnet: In Dissertation Terahertz-Mikroskop weiterentwickelt Heinrich-Büssing-Preisträger Dr. Benedikt Hampel im Interview

23. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Ausgezeichnet: In Dissertation Virus-Abwehrreaktionen mathematisch modelliert Heinrich-Büssing-Preisträgerin Dr. Cordula Reisch im Interview

23. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Die Woche an der TU Braunschweig | 23.10.2020 Unser Newsletter für alle Beschäftigten

22. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Keine virtuellen Berührungsängste Stefanie Tschierlei ist neue Professorin für Physikalische Chemie

Die drei Sprecher des Quantenbündnisses in einem Forschungslabor, in dem Quantencomputer realisiert werden sollen. 22. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Ein Quantencomputer bis 2025 TU Braunschweig Mitglied im niedersächsischen Quantenbündnis

21. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Poetikdozentur digital Zwei weitere Videos mit Sasha M. Salzmann

Graphik eines Kindes mit einem Flugapparat wie dir von Otto Lilienthal 21. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Begeistern aus Überzeugung Professorin Gabriele Graube und Professor Robert Hänsch über das Netzwerk AG Schule-Uni

20. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Post aus … Toulouse Erasmus & Corona Teil 3: Nachwuchswissenschaftler Muhamet Alija berichtet aus Frankreich

20. Oktober 2020 | Presseinformation

Verdunstung formte Asteroiden Gestalt des zweilappigen Asteroiden Arrokoth untersucht

19. Oktober 2020 | Presseinformation

Weniger Erstsemester starten ins Wintersemester Rückgang in den Bachelorstudiengängen, Masterstudiengänge bleiben stabil

Altgebäude der TU Braunschweig 19. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Arbeitswelten der Zukunft Interview mit Professorin Susanne Robra-Bissantz und Professorin Simone Kauffeld

16. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Die Woche an der TU Braunschweig │16.10.2020 Unser Newsletter für alle Beschäftigten

ICE 4 durchfährt Betriebsbahnhof 16. Oktober 2020 | Magazinbeitrag

Algorithmen für den Zugverkehr Start der Machbarkeitsstudie AGEME

16. Oktober 2020 | Presseinformation

Isolierstationen zum Schutz vor Ebola und Covid-19 TU Braunschweig unterstützt Sofortmaßnahmen zur baulichen Infektionsprävention in Ruanda

16. Oktober 2020 | Presseinformation

Nachweis für Lebensmittelbakterien Forschende der TU Braunschweig haben neuen Biomarker für Listerien gefunden

15. Oktober 2020 | Presseinformation

BepiColombo flog an Venus vorbei Satellit mit Messgeräten der TU Braunschweig weiter auf Kurs Richtung Merkur

Dossiers

Auf die Köpfe kommt es an: Karrierewege in der Wissenschaft

Wie wird man heute Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler? Welche Herausforderungen gibt es auf welchen Karrierestufen? Und welche Unterstützung gibt es? Wir stellen exemplarisch Nachwuchskräfte vor und blicken auf die Konzepte und Maßnahmen zur Förderung junger Forscherinnen und Forscher.

Exzellenzcluster SE²A

Der Exzellenzcluster "Sustainable and Energy Efficient Aviation" (SE²A) beschäftigt sich mit der Herausforderung, den zukünftigen Luftverkehr effizient zu gestalten und gleichzeitig den konkurrierenden Anforderungen an kontinuierliches Wachstum und ökologische Nachhaltigkeit gerecht zu werden. An SE²A sind neben der TU Braunschweig, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, die Leibniz Universität Hannover, die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt beteiligt. Der Exzellenzcluster ist Teil des gemeinsamen Forschungsbereichs Mobilität.

Exzellenzcluster „QuantumFrontiers“

Der Cluster widmet sich den Grundlagen quanten- und nanometrologischer Phänomene, um durch Quantentechnologien Präzision an den Grenzen der Messbarkeit zu erreichen. An QuantumFrontiers sind neben der TU Braunschweig die Leibniz Universität Hannover und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt beteiligt. Der Exzellenzcluster ist Teil des Forschungsschwerpunktes Metrologie.

Der Heinrich-Büssing-Preis

Mit dem Heinrich-Büssing-Preis werden jährlich herausragende Leistungen von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern der Technischen Universität Braunschweig ausgezeichnet. Ausgelobt wird der Preis von der „Stiftung zur Förderung der Wissenschaften an der Carolo-Wilhelmina“ des Braunschweigischen Hochschulbundes (BHB). Der BHB unterstreicht mit seiner Stiftung Braunschweigs Bedeutung als herausragenden Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort.