Aktuelles

Der Regen hat sich im Laufe der Zeit aber glücklicherweise verzogen, sodass wir mit einem wahnsinnig schönen Blick über den Algonquin Provincial Park belohnt wurden. Bildnachweis: Nico Geisler/TU Braunschweig 12. Dezember 2019 | Magazinbeitrag

Post aus … Waterloo Biotechnologie-Student Nico Geisler berichtet aus Kanada

12. Dezember 2019 | Magazinbeitrag

Familiengerechte Hochschule ist gelebte Kultur TU Braunschweig erhält erneut Zertifikat

10. Dezember 2019 | Presseinformation

Start-up zu nachhaltiger Antikörper-Produktion Ausgründung der TU Braunschweig arbeitet an breiter Anwendung

9. Dezember 2019 | Presseinformation

Pflanzliche Reaktion bei Hitze: Der Kopf steckt im Boden Baustein in der Kommunikation zwischen Wurzel und Spross erklärt

9. Dezember 2019 | Presseinformation

Schäden im Leichtbau erkennen durch Ultraschallsensoren DFG fördert Adaptronik-Forschungsgruppe der TU Braunschweig

Bundeskanzler-Stipendiatin Riya Elizebeth Robin. Bildnachweis: Markus Hörster/TU Braunschweig 9. Dezember 2019 | Magazinbeitrag

Bundeskanzler-Stipendiatin aus Indien am IVE Riya Elizebeth Robin forscht an der Übertragbarkeit eines nachhaltigen deutschen Verkehrsmodells auf indische Städte

9. Dezember 2019 | Presseinformation

Leistungsstärke gepaart mit sozialem Engagement Acht Studierende mit dem „Braunschweiger Bürgerpreis“ ausgezeichnet – 16.500 Euro ausgeschüttet

6. Dezember 2019 | Presseinformation

Neue Mobilfunktechnik wird erprobt 5G-Reallabor in der Mobilitätsregion Braunschweig-Wolfsburg mit 12 Millionen Euro gefördert

6. Dezember 2019 | Magazinbeitrag

Daniel Arp als “KI Talent” ausgezeichnet Künstliche Intelligenz macht Smartphone sicherer

In diesem Jahr wurde ganz bewusst keine extra gezüchtete Tanne für den Universitätsplatz ausgewählt. Der Baum stand vorher am Campus Nord und musste gefällt werden. Bildnachweis: Markus Hörster/TU Braunschweig 5. Dezember 2019 | Magazinbeitrag

Es weihnachtet sehr! Vorweihnachtliche Veranstaltungen auf dem Campus

5. Dezember 2019 | Presseinformation

TU Braunschweig und Ostfalia erhalten rund zwei Millionen Euro für Gründungsförderung Beide Hochschulen überzeugen im Wettbewerb „EXIST-Potentiale“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

5. Dezember 2019 | Magazinbeitrag

CHE Master-Ranking: Ingenieurstudiengänge überzeugen mit internationaler Ausrichtung Vier Fächer auf Spitzenplätzen

4. Dezember 2019 | Magazinbeitrag

Muss ich mich schämen, wenn ich fliege? 5 Fragen an Prof. Jens Friedrichs

4. Dezember 2019 | Presseinformation

Antrittsvorlesung von Prof. Dr.-Ing. Ulrich Römer Can‘t get rid of uncertainties? Quantify them! Lösungsansätze mit Bayes‘schen Methoden

3. Dezember 2019 | Magazinbeitrag

Autogramme vom Professor Kinder-Uni 2019 erfolgreich beendet

2. Dezember 2019 | Presseinformation

Professoren Thomas Kürner und Eduard Jorswieck sind 2020 IEEE Fellows Doppelerfolg am Institut für Nachrichtentechnik

Bundeskanzler-Stipendiat Marlus Oliviera arbeitet bis Ende 2020 am Leichtweiß-Institut für Wasserbau. Bildnachweis: Kristina Rottig/TU Braunschweig 2. Dezember 2019 | Magazinbeitrag

Bundeskanzler-Stipendiat am Leichtweiß-Institut Marlus Oliviera aus Brasilien erforscht, wie die Meeresverschmutzung reduziert werden kann

1. Dezember 2019 | Magazinbeitrag

Bild des Monats: Nussknacker aus dem 3D-Drucker Aus dem Institut für Elektrische Messtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik

Dossiers

Auf die Köpfe kommt es an: Karrierewege in der Wissenschaft

Wie wird man heute Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler? Welche Herausforderungen gibt es auf welchen Karrierestufen? Und welche Unterstützung gibt es? Wir stellen exemplarisch Nachwuchskräfte vor und blicken auf die Konzepte und Maßnahmen zur Förderung junger Forscherinnen und Forscher.

Energiewende in der Luftfahrt

Der Exzellenzcluster "Sustainable and Energy Efficient Aviation" (SE²A) beschäftigt sich mit der Herausforderung, den zukünftigen Luftverkehr effizient zu gestalten und gleichzeitig den konkurrierenden Anforderungen an kontinuierliches Wachstum und ökologische Nachhaltigkeit gerecht zu werden. An SE²A sind neben der TU Braunschweig, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, die Leibniz Universität Hannover, die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt beteiligt. Der Exzellenzcluster ist Teil des gemeinsamen Forschungsbereichs "Mobilität".  

An den Grenzen des Messbaren

Der Exzellenzcluster "QuantumFrontiers" widmet sich den Grundlagen quanten- und nanometrologischer Phänomene, um durch Quantentechnologien Präzision an den Grenzen der Messbarkeit zu erreichen. An QuantumFrontiers sind neben der TU Braunschweig die Leibniz Universität Hannover und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt beteiligt. Der Exzellenzcluster ist Teil des Forschungsschwerpunktes "Metrologie".