Presseinformationen

17. Mai 2022

[we want to] KNOW MORE TU Braunschweig: Start der Kampagne gegen sexualisierte Gewalt

Nach der Übergabe des Förderbescheids für das „Flybots“-Projekt: (von links) Prof. Dr. Achim Enders (Institut für Elektromagnetische Verträglichkeit, EMV, TU Braunschweig), Prof. Dr.-Ing. Jens Friedrichs (Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen, IFAS, TU Braunschweig), Prof. Dr.-Ing. Stefan Levedag (Institut für Flugsystemtechnik, DLR), Dr.-Ing. Helmut Többen (Institut für Flugführung, DLR), Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Prof. Dr.-Ing. Peter Hecker (Institut für Flugführung, IFF, TU Braunschweig). Bildnachweis: Max Fuhrmann/TU Braunschweig
11. Mai 2022

Erster Schritt zum Drohnen-Test-Zentrum Minister Althusmann übergab Förderbescheid für „Flybots“-Projekt

Das Altgebäude der TU Braunschweig im Frühling
2. Mai 2022

ExzellenzStärken: Land unterstützt Spitzenforschung an der TU Braunschweig Förderzusage des MWK über vier Millionen Euro für Vorbereitung der Exzellenzstrategie

29. April 2022

Braunschweig: Minister Thümler eröffnet Klimarollenprüfstand Großgerät für Fahrzeugtests am NFF nimmt Arbeit auf

Grabungen im Querumer Forst am Institut für Architekturbezogene Kunst. Bildnachweis: Dieter Beckert
28. April 2022

Erbschaften – Geschichten aus dem Querumer Forst Ausstellung und Symposium der TU Braunschweig

22. April 2022

Thomas Mann lesen! Ringvorlesung des Instituts für Germanistik der TU Braunschweig

TU-Professorin Anne Paschke wurde für fünf Jahre als Sachverständige in die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) gewählt. Bildnachweis: Max Fuhrmann/TU Braunschweig
19. April 2022

Professorin Anne Paschke in Medienkommission KEK gewählt Gremium ist zuständig für Sicherung der Meinungsvielfalt im bundesweit privaten Fernsehen

7. April 2022

Weiterbildung: TU Braunschweig für Pilotprojekt ausgewählt Stifterverband und Heinz Nixdorf Stiftung unterstützen bei der Weiterentwicklung der Weiterbildung

4. April 2022

3D-gedruckte Natrium-Ionen-Batterien bis 2025 Konsortium plant serienreife Produktion von Festkörperbatterien

Dr. Esther Wenzel (links) vom Abcalis-Team nahm am Mittwoch, 30. März 2022, in Brüssel den ECEAE-Preis für tierversuchsfreie Antikörper von Dr. Corina Gericke aus dem Vorstand der ECEAE entgegen. Bildnachweis: Joffrey Legon
31. März 2022

Biotechnolog*innen gewinnen internationalen Tierschutzpreis Innovative Entwicklungen und Anwendungen von tierversuchsfreien Antikörpern

29. März 2022

Autonome Trucks auf die Straße bringen ATLAS-L4: Förderprojekt mit Partnern aus Fahrzeugindustrie, Softwareentwicklung, Wissenschaft und Verwaltung

24. März 2022

Drei Preise für den Ingenieurnachwuchs Stiftung der Ingenieurkammer Niedersachsen zeichnet Abschlussarbeiten der TU Braunschweig aus

22. März 2022

Fische werden zu Baumeistern Forschungsprojekt „MigRamp“ der TU Braunschweig untersucht bevorzugte Schwimmpfade

Professor Konrad Rieck vom Institut für Systemsicherheit der Technischen Universität Braunschweig erhält den mit knapp 2 Millionen Euro dotierten ERC Consolidator Grant. Bildnachweis: Max Fuhrmann/TU Braunschweig
18. März 2022

Prof. Konrad Rieck erhält ERC Consolidator Grant Knapp 2 Mio. Euro Förderung für Projekt zu maschinellem Lernen an der TU Braunschweig

Mit ihrem Fahrzeug Dr.Drift holten die Karlsruher insgesamt 340 Punkte im Wettbewerb. Bildnachweis: Team KITcar/Karlsruher Institut für Technologie
18. März 2022

Dr. Drift verteidigt seinen Titel Der Carolo-Cup@Home 2022 geht nach Karlsruhe und Aachen

18. März 2022

Forschungskooperation im Krieg TU Braunschweig unterstützt Partner-Universität in Kiew

Neun Teams treten mit ihren automatisiert fahrenden Modellfahrzeugen beim zweiten Carolo-Cup@Home an. Bildnachweis: Team Spatzenhirn/ Universität Ulm
15. März 2022

Carolo-Cup 2022 auf der Heimstrecke Studentischer Wettkampf mit selbstfahrenden Modellfahrzeugen findet wieder online statt

14. März 2022

Notfonds für geflüchtete Studierende und Forschende aus der Ukraine TU Braunschweig und Braunschweigischer Hochschulbund rufen zu Spenden auf – Webseite bündelt alle Angebote