Schlagwort: Engineering for Health

1. Februar 2022

Mit vereintem Wissen gegen SARS-CoV-2 TU Braunschweig beteiligt an COVID-19-Forschungsnetzwerk Niedersachsen

11. Januar 2022

Boost-Immunisierungen helfen gegen Omikron Wirksamkeit von weltweit eingesetzten Kreuzimpfungen untersucht

13. Dezember 2021

Zwei Forschende des HZI und der TU Braunschweig in Corona-Expertenrat der Bundesregierung berufen Melanie Brinkmann und Michael Meyer-Hermann sind Mitglieder im neu geschaffenen Beratungsgremium

13. Dezember 2021

COVID-19-Patienten und Geimpfte haben Antikörper gegen die Omikron-Variante von SARS-CoV-2 TU Braunschweig testet Serumproben mit neuer Corona-Variante

6. Dezember 2021

Gemeinsame Stellungnahme zu den Angriffen gegen drei Wissenschaftler*innen in der Bildzeitung am 04.12.2021   von Technischer Universität Braunschweig und Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

2. Dezember 2021

Neue Arzneimittelkandidaten aus bekannten Wirkstoffen Big-Data-Plattform für Drug Repurposing vorgestellt

1. Dezember 2021

Wie Proteine verklumpen Molekulare Mechanismen bei der Aggregation von Proteinen in membranlosen Organellen

26. November 2021

Mehr Wirksamkeit, weniger Nebenwirkungen Auf dem Weg zur individualisierten Medizin

17. November 2021

Wissenschaftspreis Niedersachsen an Professor Arno Kwade und Studierendeninitiative MethodAid Ausgezeichnet für Forschungsleistungen und gesellschaftliches Engagement

9. November 2021

BionicWalker Entwicklung und Erforschung einer prothetischen Versorgung bei Teilfußamputationen gestartet

8. November 2021

Kleinste Kräfte mit enormer Wirkung auf Moleküle Molekulare Regulation der Veränderung von Zellform und Zellbewegung gemessen und sichtbar gemacht

4. November 2021

Auf der Suche nach Wirkstoffkandidaten im Pflanzen-Erbgut Professor Boas Pucker leitet das Team Pflanzenbiotechnologie und Bioinformatik

26. August 2021

Mehr Transparenz für künstliche Intelligenz AIMe – Ein Standard für KI-Anwendungen in der Biomedizin

27. Juli 2021

Lebenswichtiges Metall – wie wird Molybdän biologisch nutzbar? Mechanismus der Molybdän-Insertase aufgeklärt

12. Juli 2021

COR-101 hemmt auch die sich schnell ausbreitenden “indischen“ Varianten von SARS-CoV-2 inklusive „Delta“ Forschende aus Braunschweig publizieren präklinischen Datensatz zur Entwicklung des anti-SARS-CoV-2-Antikörpers COR-101 in „Cell Reports“

7. Juli 2021

Neue DFG-Forschungsgruppe untersucht chronische DNA-Virusinfektionen Wie Herpesviren und andere DNA-Viren die zelluläre Genexpression manipulieren und so lebenslange Infektionen etablieren

7. Juli 2021

Toxische Wirkung von Parkinson-Medikament auf Gehirnzellen untersucht Neuer Ansatz für Analyse von Levodopa-Nebenwirkung (Dyskinesie)

Die Abbildung zeigt eine mikroskopische Aufnahme des Maus-Hippocampus. In roter Farbe sind die A-beta-Ablagerungen sichtbar gemacht worden. Um diese Alzheimer-typischen Ablagerungen in der Maus untersuchen zu können, sind spezielle Mausmodelle notwendig, die auch von der AG Korte im Rahmen dieser Studie verwendet wurden. Bildnachweis: Holz, Korte/TU Braunschweig 28. Juni 2021

Wie beginnt die Alzheimer-Krankheit? "Tief ist der Brunnen der Vergangenheit. Sollte man ihn nicht unergründlich nennen?" (Thomas Mann)

Etwa ein Dutzend Zebrafische schwimmen in einem Glasbehälter 22. Juni 2021

Schlüsselprotein der Trisomie 21 gehemmt Neuer Ansatz zu einem möglichen Wirkstoff