21.10.2014 | Presseinformationen:

Wissenschaftspreis der Heribert-Nasch-Stiftung 10.000 Euro für Dr.-Ing. Franz Dietrich

Zur Preisverleihung am

Donnerstag, 23. Oktober 2011, um 18 Uhr
im Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11, 5. OG, 38106 Braunschweig,

laden die Heribert-Nasch-Stiftung und die Technische Universität Braunschweig Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein.

Fototermin vorab: Gelegenheit zu fotografieren bieten wir Ihnen um 17.50 Uhr.
Nähere Informationen zu den Preisträgern werden wir Ihnen am 23. Oktober zusenden.

Der mit 10.000 Euro dotierte Wissenschaftspreis der Heribert-Nasch-Stiftung wird

Nachwuchswissenschaftlerinnen oder -wissenschaftlern zugesprochen, die im Rahmen ihrer Dissertation hervorragende Leistungen nachgewiesen haben und die sich gleichzeitig persönlich engagieren sowie besondere Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen. Ziel ist es, insbesondere auch andere junge Menschen zu motivieren, dem Vorbild der Preisträger nachzueifern.

Programm der Preisverleihung:

17.50 Uhr: Fototermin im 5. OG

18.00 Uhr: Programm der Preisverleihung

  • Empfang im 5. OG
  • Begrüßung und Laudatio: Prof. Jürgen Hesselbach, Präsident der TU Braunschweig
  • Preisverleihung: Heribert Nasch
  • Kurzportrait des Preisträgers und seiner Dissertationen


Kontakt:

Henning Karsten
Referent für Stipendien, Fundraising und Alumni
Technische Universität Braunschweig
Tel.: 0531 391-4106
E-Mail: h.karsten@tu-braunschweig.de
www.tu-braunschweig.de/stipendien