19.11.2014 | Magazin:

VDMA-Industriekreis Batterieproduktion zu Gast in Braunschweig

Der Industriekreis Batterieproduktion des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) ist im Rahmen seiner Jahrestagung vom 19. bis zum 20. November 2014 im Niedersächsischen Forschungszentrum Fahrzeugtechnik der Technischen Universität Braunschweig zu Gast. Unter dem Motto „Von der neuen Forschungsidee zur industriellen Anwendung“ kommen Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie und Wissenschaft zusammen, um sich unter anderem mit der Frage nach Lösungen für hohe Anforderungen an Qualität und Kosten beim Aufbau des Elektromobilitätsmarktes auseinanderzusetzen.

Die Battery LabFactory Braunschweig (BLB) im Niedersächsischen Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF) der Technischen Universität Braunschweig ist Gastgeber der diesjährigen Tagung des VDMA-Industriekreises Batterieproduktion. Unter dem Motto „Von der neuen Forschungsidee zur industriellen Anwendung“ informieren sich Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie und Wissenschaft vor Ort im Volkswagen -Batterie-Technologiezentrum Isenbüttel sowie im Carolo-Wilhemina-Forschungszentrum NFF der TU Braunschweig und ihrer angeschlossenen Forschungseinrichtung BLB, deren Ziel die wissenschaftliche Untersuchung der gesamten Fertigungskette von Traktionsbatterien ist.

Im Rahmen von Vorträgen und verschiedenen Workshops werden sich die Gäste aus Industrie und Wissenschaft unter anderem über Ideen austauschen, die durch fertigungsnahe Forschung schnell und zielorientiert umgesetzt werde können sowie unter anderem die Frage nach Lösungen für die hohen Anforderungen an Qualität und Kosten beim Aufbau des Elektromobilitätsmarktes diskutieren.

 

Weitere Informationen
http://prod.vdma.org/article/-/articleview/5655370

 

Kontakt
Dipl.-Ök. Jens Geißmann
Geschäftsführer Organisation & Kommunikation
Battery LabFactory Braunschweig
Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik
Technische Universität Braunschweig
Institut für Partikeltechnik
Volkmaroder Straße 5
38104 Braunschweig
Tel.: 0531 391-9602
E-Mail: j.geissmann@tu-braunschweig.de
www.tu-braunschweig.de/blb