25.02.2019 | Magazin:

TU-Night 2019 – Wissen bewegt Zukunft Programmpunkte bis 13. März 2019 anmelden

„We move“ – auch bei der diesjährigen TU-Night: Unter dem Motto „Wissen bewegt Zukunft“ findet die Wissenschaftsnacht am 29. Juni 2019 statt. Die Vorbereitungen haben bereits begonnen. Bis zum 13. März 2019 können Institute, Einrichtungen, studentische Initiativen und Forschungszentren ihre Programmpunkte zum zentralen Leitthema sowie zu sechs Unterthemen anmelden.

Im letzten Jahr kamen etwa 20.000 Besucherinnen und Besucher zur TU-Night, um mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über ihre Forschung ins Gespräch zu kommen oder in nächtlicher Atmosphäre über den Campus zu schlendern. Bildnachweis: Kristina Rottig/TU Braunschweig

Von Vorlesungen, Ständen und Diskussionsrunden bis zu Experimenten, Laborführungen und interaktiven Mitmachformaten – das Projektteam freut sich auf viele kreative Ideen. Das Leitthema „Wissen bewegt Zukunft“ wurde in einem hochschulöffentlichen Beteiligungsworkshop festgelegt. Sechs Themenorte beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten des Mottos, dazu gehören „Wagnis & Gewissheit“, „Evolution & Revolution“, „Aussicht & Rücksicht“, „Tradition & Innovation“, „Vielfalt & Einfalt“ und „Wege & Umwege“. Mit dem Leitthema beteiligt sich die TU Braunschweig an der Diskussion, welche Rolle Wissen bei der gesellschaftlichen Zukunftsfähigkeit spielt und wie im Umkehrschluss Zukunftsfragen die Anforderungen an Wissen und Wissenschaft formen. Zum Anmeldeformular geht es auf der TU-Night Webseite über „Intern“ in der Fußzeile.