17.07.2015 | Magazin:

NFF-Neubau am Forschungsflughafen wird mit »Iconic Award« ausgezeichnet Internationalem Architektur- und Designpreis für pbr Planungsbüro Rohling AG

Für ihren Entwurf des Neubaus des Niedersächsischen Forschungszentrums Fahrzeugtechnik (NFF) der Technischen Universität Braunschweig wird die pbr Planungsbüro Rohling AG aus Osnabrück mit dem internationalen Architektur- und Designpreis „Iconic Award“ in der Katogrie „architecture public“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 5. Oktober 2015 in der Pinakothek der Moderne anlässlich der Gewerbe- und Immobilienmesse Expo Real in München statt.

 

Der NFF-Neubau am Forschungsflughafen (Foto: Christian Bierwagen/NFF)

Der NFF-Neubau am Forschungsflughafen (Foto: Christian Bierwagen/NFF)

Im Jahr 2009 beauftragte die Technische Universität Braunschweig die pbr AG mit der Gesamtplanung des NFF-Neubaus am Braunschweiger Forschungsflughafen. Bereits seit Februar dieses Jahres forschen hier sieben Institute der Universität gemeinsam an der Herausforderung und an zukunftsweisenden Lösungen einer nachhaltigen Mobilität. Der Neubau gliedert sich in das Institutsgebäude mit Büros, Projekthäusern, Seminar- und Vorlesungsbereich und das Technikum mit Werkstätten, Laboren und Prüfständen. In der Mitte ist ein begrünter Innenhof als gemeinsames verbindendes Element zwischen Institutsgebäude und Technikum angelegt. Jeder der drei Hauptnutzungsbereiche ist durch seine sehr unterschiedlichen räumlichen und technischen Anforderungen geprägt.

 

Über den Iconic Award / Rat für Formgebung

Als Initiator und Veranstalter der Iconic Awards zählt der Rat für Formgebung zu den führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design. Neben diversen wichtigen Branchenwettbewerben richtet er auch den German Design Award aus. Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Die unabhängige Jury der Iconic Awards setzt sich aus Vertretern der Bereiche Architektur, Design und Markenkommunikation zusammen. In dem ganzheitlich ausgerichteten Architektur- und Designwettbewerb werden in diesem Jahr bereits zum dritten Mal visionäre Architektur, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation der Bau- und Immobilienbranche prämiert.

(Aus der Pressemitteilung der pbr Planungsbüro Rohling AG vom 15. Juli 2015)

 

Weitere Informationen

  • Die Presseinformation „60 Millionen Euro für nachhaltige Mobilität: Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik eingeweiht“ der TU Braunschweig vom 11. Februar 2015 finden Sie hier.
  • Die Presseinformation „Richtfest für das Niedersächsische Forschungszentrum Fahrzeugtechnik der TU Braunschweig“ der TU Braunschweig vom 03. Mai 2013 finden Sie hier.
  • Die Presseinformation „Grundsteinlegung für das Niedersächsische Forschungszentrum Fahrzeugtechnik am Forschungsflughafen Braunschweig“ der TU Braunschweig vom 20. September 2012 finden Sie hier.

 

Kontakt

Dr.-Ing. Wolfgang Bartsch
Geschäftsführer
Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF)
Technische Universität Braunschweig
Hermann-Blenk-Straße 42
38108 Braunschweig
Tel.: 0531/391-66001
E-Mail: nff@tu-braunschweig.de
www.tu-braunschweig.de/nff