28.11.2013 | Magazin:

Aus aktuellem Anlass: Umfrage zu Stürzen von Fahrradfahrern und Fußgängern

Jetzt ist es wieder so weit. Die Straßen sind glatt und es kommt zu Stürzen von Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern sowie Fußgängerinnen und Fußgängern.

Die Verkehrpsychologin Anja Katharina Huemer von der Abteilung Ingenieur- und Verkehrspsychologie der TU Braunschweig, die über Radfahrersicherheit forscht, hat heute Morgen aus dem Fenster des an der Ecke Gaußstr/Spielmannstraße zahlreiche Stürze beobachtet, teilweise im Minutentakt.

Um die Situation zu ändern, ruft sie zu einer Umfrage zu Fahrrad- und Fußgängerstürzen auf. Da solche Stürze äußerst selten in Statistiken auftauchen, möchte sie diese dokumentieren, um den zuständigen Stellen die Probleme zu vermitteln. Sie fragt nach allen Stürzen im gesamten Stadtgebiet.

Bitte beschreiben Sie in der Dokumentationsumfrage Ihren Sturz und seine Folgen: http://ww3.unipark.de/uc/bs_tu_braunschweig_vollrath/2147/

 

 

 

 

 

 

Kontakt
Dr. Anja Katharina Huemer
Institut für Psychologie der TU Braunschweig
Abteilung Ingenieur- und Verkehrspsychologie
Tel.: 0531 – 391 3649
E-Mail: a.huemer@tu-braunschweig.de