26.11.2014 | Presseinformationen:

Vortrag »Mach das! – Die ultimative Physik des Abnehmens«

Martin Apolin, Lehrer und Buchautor aus Wien, spricht im Naturwissenschaftsdidaktischen Kolloquium der Technischen Universität Braunschweig am

Mittwoch, 3. Dezember 2014, um 18.30 Uhr
im Hörsaal BI 84.2, Bienroder Weg 84, Campus Nord,

über »Mach das! – Die ultimative Physik des Abnehmens«.

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendwo etwas zum Thema Abnehmen zu lesen ist. Viele Angaben sind falsch, oft sogar haarsträubend falsch, obwohl man sie immer wieder lesen kann. Meistens wird gelogen, wenn man den Effekt diverser Maßnahmen beschreibt. Da kann man angeblich fünf Kilogramm in einer Woche abnehmen und mit wenigen Minuten Sport pro Tag in kurzer Zeit sichtbare Erfolge feiern. Diese Angaben kann man relativ leicht im Rahmen des Physikunterrichts in der Sekundarstufe II überprüfen bzw. widerlegen. Dazu muss man nur einige Grundlagen aus der Mechanik kennen und ein paar Eckdaten aus der Medizin.

In seinem Vortrag wird Martin Apolin zunächst einen kurzen Blick auf den generellen Mechanismus des Zu- und Abnehmens werfen, das Thema Diäten streifen und auf das Abnehmen durch körperliche Aktivitäten eingehen. Im Vordergrund stehen jedoch keine konkreten Abnehmtipps, sondern die physikalischen Hintergründe.

 

Zur Person:
DDr. Martin Apolin, geboren 1965 in Wien, studierte Physik und Sportwissenschaften und promovierte in beiden Fächern. Er ist Lehrer an einem Wiener Gymnasium und Lektor an der Fakultät für Physik der Universität Wien sowie Autor von mehr als zehn teils unkonventionellen Schulbüchern: Sein Oberstufenlehrgang „Big Bang“ ist das populärste Physikschulbuch in Österreich. Martin Apolin hält regelmäßig physikalische und sportwissenschaftliche Vorträge in Österreich und Deutschland.

 

Das Naturwissenschaftsdidaktische Kolloquium
In der Veranstaltungsreihe »Naturwissenschaftsdidaktisches Kolloquium« des Instituts für Fachdidaktik der Naturwissenschaften der TU Braunschweig werden im Wintersemester 2014/15 in vier Vorträgen aktuelle und praxisrelevante Aspekte der Didaktiken der Naturwissenschaften, in den Fächern Biologie, Chemie und Physik, thematisiert.

 

Kontakt:
Prof. Dr. Rainer Müller
Abteilung Physik und Physikdidaktik
Institut für Fachdidaktik der Naturwissenschaften
Bienroder Weg 82, 38106 Braunschweig
Tel.: 0531 391-94121
E-Mail: rainer.mueller@tu-braunschweig.de

Weitere Informationen: www.tu-braunschweig.de/ifdn/nawikolloq