06.06.2012 | Presseinformationen:

TU-NIGHT – die erste Wissenschaftsnacht der TU Braunschweig Größtes Wissenschaftsfest der Region

Die Technische Universität Braunschweig veranstaltet erstmals eine lange Wissenschaftsnacht für Schülerinnen und Schüler, Familien, Freunde und Wissenschaftsinteressierte. Am Samstag, 30. Juni 2012, können Besucherinnen und Besucher von 18 bis 1 Uhr spannende Wissenschaftsaktionen entdecken, unterhaltsame Vorlesungen hören, einen Blick hinter die Labortüren werfen oder einfach nur über den illuminierten Campus flanieren.

Passend zu der Wissenschaftsnacht ist auch das Programm zusammengestellt: Der Schwerpunkt des umfangreichen Programms mit über 200 Programmpunkten liegt auf dem Motto „Nacht, Licht, Energie“, die die Wissenschaft erhellen sollen. Aber auch die TU Braunschweig erstrahlt in dieser Nacht: Zahlreiche Gebäude werden illuminiert und es werden faszinierende Lichtobjekte gezeigt.

Höhepunkte der TU-NIGHT sind unter anderen zwei publikumswirksame Wettbewerbe, die das Publikum lautstark begleiten kann. Beim MacGyver Ideenwettbewerb treten Schülerinnen und Schüler- sowie Studierenden-Teams mit originellen Maschinen, die knifflige Aufgaben lösen müssen, gegeneinander an. Beim Science Slam, einem wissenschaftlichen Kurzvortragsturnier, präsentieren junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschung populär wissenschaftlich.

Für Unterhaltung sorgen unter anderem Musik- und Theateraufführungen. Auf zwei Bühnen treten bekannte Bands aus der Region und studentische Gruppen auf und laden alle Musikbegeisterten zum Feiern und Tanzen ein. Die Veranstaltung endet mit einer Abschlussparty unter dem Sternenhimmel, die um Mitternacht einem mit dem Konzert der Berliner Newcomerband „Danke!“ startet.

Das Programm steht ab sofort online unter  www.tunight.de zur Verfügung. Außerdem liegt das Programm an zentralen Stellen in Braunschweig aus.

 

Kontakt
Dr. Saskia Frank
Presse und Kommunikation Technische Universität Braunschweig
Tel.: 0531 391-4126
E-Mail: tunight@tu-braunschweig.de
www.tunight.de
facebook.com/tubraunschweig