26.06.2012 | Presseinformationen:

Livemusik auf dem Campus der TU Braunschweig Bands aus Berlin, Hamburg und der Region rocken die TU-NIGHT

Am Samstag, den 30. Juni 2012 von 18 bis 1 Uhr feiert die Technische Universität Braunschweig eine Wissenschaftsnacht auf dem Campus. An diesem Abend kommen nicht nur Wissenschaftsinteressierte auf Ihre Kosten: Zum ersten Mal findet ein vielfältiges Musikprogramm auf zwei Bühnen statt. Insgesamt werden neun Bands auftreten

Die Berliner Newcomerband "DANKE!" (Copyright BY RON MARZOK)

Die Berliner Newcomerband „DANKE!“ (Copyright BY RON MARZOK)

Highlight des Bühnenprogramms ist der Auftritt der Newcomerband „DANKE!“ auf dem Forumsplatz der TU Braunschweig. Die fünf Jungs aus Berlin haben mit ihren eingängigen und melodiösen Popsongs bereits einige Newcomerwettbewerbe, wie den MyVideo Newcomercontest, gewonnen. Außerdem sind sie visitberlin-Musikbotschafter der Stadt Berlin. Ihr Auftritt um 24 Uhr ist der Auftakt zu einer Abschlussparty, zu der alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen sind.

Bereits um 21 Uhr eröffnet die Dixielandgruppe „Excelsior Jazzmen“ das Programm auf der Bühne am Forumsplatz mit Swing, Jazz und Ragtime. Anschließend geht es mit Indie-Pop weiter: „The Dandy Kings“ aus Helmstedt hatten bereits Auftritte im Merz in Braunschweig, im Kulturpalast Hannover Linden oder bei Rocken am Brocken. Ein neuer Stern am Indie-Pop-Himmel ist die junge Band „TONBANDGERÄT“ aus Hamburg, die schon gemeinsam mit bekannten Bands, wie Auletta, Kettcar und Bosse aufgetreten ist.

Auf der Bühne am Okerufer spielen Nachwuchsbands aus der Region. Highlight ist um 23 Uhr die Band der TU-Wissenschaftler „Left Blank for Review“, die mit Coversongs einen rockigen und tanzbaren Sound bietet. Bereits ab 18 Uhr werden dort die Schulbands der Integrierten Gesamtschule Franzsches Feld und der Neuen Oberschule Braunschweig das Programm eröffnen. Nachwuchsmusiker der Braunschweiger Bands „Nice to Know“ und „The Good Fellas“ rocken schließlich mit Punkrock und Post-Punk die Bühne.

 

Das vollständige Bühnenprogramm der TU-NIGHT:

Bühne Forumsplatz

  • 19:30 Uhr – Akablas (Akademische Bläservereinigung)
  • 20:00 Uhr – Fuego de la noche (Flamenco und Lateinamerikanische Rythmen)
  • 20.10 Uhr – Modenschau der kamerunischen Studierendenvereinigung
  • 20.40 Uhr – Alhama (Orientalischer Tanz mit einer Lichterchoregraphie)
  • 21.00 Uhr – Excelsior Jazzmen
  • 21.50 Uhr – The Dandy Kings
  • 22.45 Uhr – TONBANDGERÄT
  • 24.00 Uhr – DANKE!

Bühne Okerufer

  • 18.00 Uhr – NO Compromise (Rockband AG der Neuen Oberschule Braunschweig)
  • 19.00 Uhr – Theater „Drei Mal Leben“ (Theatergruppe der evangelischen Studierendengemeinde)
  • 19.40 Uhr – Accidentally Awesome (Band der Integrierten Gesamtschule Franzsches Feld)
  • 20.55 Uhr – Nice to Know
  • 22.00 Uhr – The Good Fellas
  • 23.05 Uhr – Left Blank for Review (Wissenschaftler Band der TU Braunschweig)

Mehr Informationen zu den Bands gibt es online unter www.tunight.de/bands. Gerne vermitteln wir auch den direkten Kontakt zu den Bands.

 

Kontakt
Dr. Saskia Frank
Presse und Kommunikation Braunschweig
Tel.: 0531/3914126
E-Mail: tunight@tu-braunschweig.de
www.tunight.de
facebook.com/tubraunschweig