09.07.2015 | Presseinformationen:

Grundsteinlegung für das Studierendenhaus Maschinenbau

An der Technischen Universität Braunschweig entsteht ein neues Lernzentrum für Studierende. Mit dem Studierendenhaus schafft die Fakultät für Maschinenbau für Studierende aller Studiengänge attraktive Räume und optimale Arbeitsbedingungen für gemeinsames und individuelles Lernen sowie für Seminare.

Zu der Grundsteinlegung des Studierendenhauses lädt die Technische Universität Braunschweig

am 13. Juli 2015, 10:00 Uhr,
Langer Kamp 19b,
Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF), CIM-Raum

Fototermin: 10.45 Uhr auf der Baustelle Langer Kamp/Ecke Hans-Sommer-Straße

Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein.

 

Programm

  • Begrüßung durch den Präsidenten der TU Braunschweig
    Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Jürgen Hesselbach
  • Grußworte der Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur
    Andrea Hoops
  • Grußworte der Bürgermeisterin der Stadt Braunschweig
    Annegret Ihbe
  • Grußworte des Dekan der Fakultät für Maschinenbau
    Prof. Dr.-Ing. Jens Friedrichs

 

Kontakt

Dipl.-Ing. Clemens Eichhorn (Geschäftsführung)
Dipl.-Jur. Elke Hennig (Kommunikation)
Fakultät für Maschinenbau
Technische Universität Braunschweig
Tel.: +49 (0)531 391-4002
E-Mail: kommunikation-fmb@tu-braunschweig.de
www.tu-braunschweig.de/fmb