09.07.2014 | Presseinformationen:

Internationale Sommerkurse: 100 Studierende aus 25 Nationen zu Gast an der TU Braunschweig

Die 33. Internationalen Sommerkurse des Sprachenzentrums der Technischen Universität Braunschweig. beginnen mit dem traditionellen Begrüßungsfrühstück

am Montag, 14. Juli 2014, um 9.00 Uhr
im Senatssaal, TU-Altgebäude, Pockelsstr. 4, 1. OG, 38106 Braunschweig.

In diesem Jahr werden zu den beiden vierwöchigen Sommerkursen, um die deutsche Sprache zu lernen und mehr über die Kultur unseres Landes zu erfahren, insgesamt 100 Studierende aus weltweit 25 Nationen erwartet. Unter ihnen sind zehn StipendiatInnen des Sprachenzentrums, elf StipendiatInnen des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur, sieben des Deutschen Akademischen Austauschdienstes sowie 32 TeilnehmerInnen von Partnerhochschulen aus Omaha, Tennessee, Rhode Island und New York (SUNY).

Prof. Dr. Ulrich Reimers, Vizepräsident für Strategische Entwicklung und Technologietransfer, und Dr. Andreas Hettiger, Leiter des Sprachenzentrums, werden die Studierenden begrüßen. Organisatoren und Dozentinnen des Sommerkurses erläutern das Programm.

 

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Teilnahme am Begrüßungsfrühstück herzlich eingeladen.

 

Kontakt:
Dagmar Baumann, M.A.
TU Braunschweig / Sprachenzentrum
Koordinatorin Internationale Sommerkurse
Pockelsstr. 4, 38106 Braunschweig
Tel. +49 (0) 531 391-7292
E-Mail: dagmar.baumann@tu-braunschweig.de
www.tu-braunschweig.de/sprachenzentrum/deutsch/internationale-sommerkurse