18.12.2012 | Magazin:

Professor Jörn Pachl in den BahnBeirat berufen

Prof. Dr.-Ing. Jörn Pachl vom Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung der TU Braunschweig ist vom Vorstand der Deutschen Bahn zum Mitglied des BahnBeirats ernannt worden.

Der BahnBeirat setzt sich aus dreizehn Mitgliedern aus Wirtschaft und Wissenschaft verschiedener Fachrichtungen zusammen. Aufgabe des Beirats ist es,  die Positionen des DB-Konzerns mit dem Vorstand zu erörtern und Einschätzungen zum Verkehrsmarkt und der Verkehrspolitik zu diskutieren. Mindesten viermal jährlich werden in den Beiratssitzungen aktuelle Fragen zur unternehmerischen Entwicklung des DB-Konzerns mit dem Konzernvorstand und den Fachabteilungen besprochen. Außerdem soll der Beirat den Dialog mit der Fachöffentlichkeit unterstützen.

Den BahnBeirat gibt es seit dem Jahr 2002. Die Mitglieder sind unabhängig und vertreten nicht die Institutionen, in denen sie tätig sind. Ihre Mandate gelten jeweils für drei Jahre.

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Jörn Pachl
Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung
E-Mail: j.pachl@tu-braunschweig.de
Tel.: 0531 391 944 50
http://www.tu-braunschweig.de/ifev