30.11.2018 | Magazin:

„O Tannenbaum …“ Die Vorweihnachtszeit auf dem Campus

Jetzt sind wieder die Weihnachtsmärkte in der Region geöffnet. Überall ist es festlich geschmückt. Auch den Universitätsplatz der TU Braunschweig ziert in diesem Jahr zum ersten Mal ein rund sieben Meter hoher Weihnachtsbaum mit Lichterkette. Aber auch an anderen Orten auf und um den Campus könnt ihr die besinnliche Zeit des Jahres genießen und Euch in Weihnachtsstimmung bringen. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt:

Der Weihnachtsbaum auf dem Universitätsplatz. Bildnachweis: Markus Hörster/TU Braunschweig

Der Weihnachtsbaum auf dem Universitätsplatz. Bildnachweis: Markus Hörster/TU Braunschweig

Weihnachten auf Englisch

Dozentinnen und Dozenten vom Institut für Anglistik und Amerikanistik laden Studierende zu den „Christmas Readings“ ein. Besinnliche, fröhliche, witzige und skurrile Beiträge zur Weihnachtszeit erwarten die Zuhörerrinnen und Zuhörer.

Wann: 4., 12. und 18. Dezember um 20.15 Uhr. Wo: BI 80.1 am Campus Nord

 

Santa Bau Party

Die Fachgruppe Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsingenieurwesen feiert ihre traditionelle Santa Bau Party. Hier schaut der Nikolaus schon zwei Tage vorher vorbei und verspricht einige Überraschungen.

Wann: 4. Dezember ab 23.00 Uhr. Wo: im Gewandhaus, Altstadtmarkt 1 Eintritt: 5 Euro

 

Die Feuerzangenbowle

Eine traditionsreiche Veranstaltung organisiert erneut das Unikino Braunschweig: im Audimax wird der Kultfilm „Die Feuerzangenbowle“ aus dem Jahr 1944 mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle gezeigt.

Wann: 6. Dezember um 19.00 und 21.00 Uhr. Wo: Audimax Eintritt: 5 Euro
(die Spätvorstellung ist ausverkauft. Restkarten für die Vorstellung um 19.00 Uhr gibt es am 4.12. ab 19.30 Uhr vor dem Hörsaal SN 19.1)

 

„St. Galler Weihnachtsspiel“

Die Theatergruppe des Instituts für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen führt das „St. Galler Weihnachtsspiel“ aus dem 13. Jahrhundert auf. In Kooperation mit dem Institut für Germanistik der TU Braunschweig findet die Premiere im Forum des Braunschweigischen Landesmuseums statt.

Wann: 7. Dezember um 17.00 Uhr. Wo: Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1

 

Glühwein, Plätzchen und Musik für den guten Zweck

Der Weihnachtsmarkt an der TU Braunschweig geht in die dritte Runde. Alle sind willkommen, sich mit einem nichtkommerziellen Stand zu beteiligen. Interessenten melden sich beim Sandkasten-Team. Mindestens die Hälfte des Reingewinnes wird für den guten Zweck gespendet und kommt geflüchteten Studierende zugute. Der Eintritt ist frei und die Preise für Speisen und Getränke sind fair gestaltet.

Wann: 13. Dezember von 17.00 bis 22.00 Uhr. Wo: Universitätsplatz

 

Bildnachweis: Markus Hörster/TU Braunschweig

Weihnachtsvorlesung der Forschergruppe 1800 und dem SFB 880

Alle Jahre wieder wird Wissenschaft hautnah erlebbar: Der Sonderforschungsbereich Grundlagen des Hochauftriebes künftiger Verkehrsflugzeuge (SFB 880) und die Forschergruppe Controlling Concurrent Change (Forschergruppe 1800) geben in gemütlicher Atmosphäre Live-Experimente und spannende Einblicke in die aktuelle Forschung. Monika Leester-Schädel spricht über „Mikrosystemtechnik – Vorweihnachtliches in winzig klein“ und  dann heißt es „The road to independence. Wie Autos und Raumschiffe denken lernen“ in dem Vortrag von Professor Rolf Ernst und seinen Kolleginnen und Kollegen.

Wann: 14. Dezember von 14.00 bis 15.30 Uhr. Wo: Hörsaal SN 19.1

 

Weihnachtsworkshop der Gauß Freunde

Wie geht eigentlich Weihnachten? Kochen, Kekse backen, Weihnachtsbaum dekorieren, Basteln und weiteren Stationen stehen auf dem Programm des Workshops der Gauß Freunde. Außerdem wird gewichtelt. Bitte ein kleines Geschenk bis zu einem Wert von 5 Euro oder einen nicht mehr benötigten Gegenstand aus dem eigenen Haushalt mitbringen, wie zum Beispiel ein altes Buch oder eine Tasse.

Wann: 18. Dezember von 19.00 bis 22.00 Uhr. Wo: im GaussHaus, Güldenstraße 8

 

Weihnachtliche Experimentalvorlesung

„Merry Chemical Christmas“ chemische Experimente von Weihnachten bis Silvester heißt es am 18.12. bei der Weihnachtsvorlesung des JungChemikerForums Braunschweig von Dr. Victoria Tamm und Dr. René Frank vom Institut für Anorganische und Analytische Chemie . Im Anschluss gibt es Glühwein, Punsch und Weihnachtsgebäck.

Wann: 18. Dezember ab 18.00 Uhr. Wo: Hörsaal PK 2.1

 

Santa Gauß am Heiligen Abend

Am Heiligen Abend laden die Gauß Freunde zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kerzenschein, Tee, Plätzchen und anderen kulinarischen Köstlichkeiten ein. Willkommen sind alle, die den Abend nicht alleine verbringen möchten – egal welcher Religion. Es gibt ein Büffet mit veganen, koscheren und Halāl-Gerichten. Zur Unterhaltung gibt es Spiele, interkulturelle Gespräche und internationale Musik und  eine Bescherung mit kleinen Geschenken vom „Santa Gauß“.

Wann: 24. Dezember von 18.00 bis 23.00 Uhr. Wo: im GaussHaus, Güldenstraße 8

 

Wenn nicht anders angegeben, ist der Eintritt zu den Veranstaltungen frei.