20.05.2015 | Magazin:

Nachrichtentechnik: „Champions“ mit ausgezeichneten Ideen IfN-Abteilung wird »Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen« 2015

Mit der Würdigung als „Champion in Our Midst“ und dem Preis „Ort im Land der Ideen“ 2015 darf sich Prof. Ulrich Reimers zusammen mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Abteilung für Elektronische Medien: Systemtheorie und Technik am Institut für Nachrichtentechnik gleich über zwei Auszeichnungen freuen. Die Verleihung des Preises „Ausgewählter Ort im Land der Ideen“ 2015 ist am 27. Juni 2015 im Rahmen der TU NIGHT vorgesehen.

 

Das "ToOL#"-Projektteam: Frieder Juretzek, Prof. Urlich Reimers, Stefan Ilsen und Daniel Rother (Foto: IfN).

Das „ToOL+“-Projektteam: Frieder Juretzek, Prof. Urlich Reimers, Stefan Ilsen und Daniel Rother (Foto: IfN).

Preise und Auszeichnungen sind sicherlich nicht das Hauptziel langjähriger Forschungsarbeit, eine Belohnung für die Mühen sind sie gewiss. In der aktuellen Ausgabe des Magazins „IEEE Consumer Electronics“ wurde Prof. Ulrich Reimers für seine Verdienste um die digitale Rundfunkübertragung als „Champion in Our Midst“ gewürdigt. Mit mehr als 430.000 Mitgliedern in über 160 Ländern gilt das „Institute of Electrical and Electronics Engineers“ (IEEE) als weltweit größter technischer Berufsverband mit insgesamt 38 Fachgesellschaften.

Ein weiterer Anlass zur Freude für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um Prof. Reimers ist die Juryentscheidung im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Die IfN-Abteilung wird am 27. Juni 2015 einer der insgesamt hundert Orte des Jahres 2015 sein. Unter dem Wettbewerbsthema „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitiale Welt“ wurde das Projekt „Tower Overlay für LTE-A+“ von der Jury ausgewählt. Insgesamt lagen mehr als 1000 Vorschlägen vor. Die Preisverleihung ist im Rahmen der TU NIGHT, der Wissenschaftsnacht der TU Braunschweig, vorgesehen.

 

Link-Tipps

  • Ausgezeichnete Orte 2015: Stadt, Land, Netz! – TOoL+ „Neue Datenautobahn für den Mobilfunk“ finden Sie hier.
  • Die Presseinformation der TU Braunschweig „Rundfunkexperten testen Übertragungssystem auf Pariser Eiffelturm“ vom 22. April 2015 finden Sie hier.
  • Die Presseinformation der TU Braunschweig „Live und mobil: Wissenschaftler der TU Braunschweig erforschen die Fernsehübertragung auf Smartphones und Tablet-PCs“ vom 26. Februar 2014 finden Sie hier.
  • Die Hompage der IEEE Consumer Electronics Society finden Sie hier.

 

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Reimers
Dipl.-Ing. Frieder Juretzek
Institut für Nachrichtentechnik
Abteilung Elektronische Medien: Systemtheorie und Technik
Technische Universität Braunschweig
Schleinitzstraße 22
38106 Braunschweig
E-Mail: ifn@tu-bs.de
www.ifn.ing.tu-bs.de