29.02.2012 | Magazin:

Masterarbeit zum Nachhaltigkeitsmarketing im Wohnungsbau ausgezeichnet

Der Verband der Privaten Bausparkassen hat zum neunten Mal den Werner-Lehmann-Preis verliehen, mit dem wissenschaftliche Abschlussarbeiten (Master- oder Diplomarbeiten, Dissertationen oder Habilitationen) zum Thema „Bauen und Finanzieren“ ausgezeichnet werden.

Den ersten Preis sicherte sich Julia Imke Homann von der Technischen Universität Braunschweig. In ihrer Masterarbeit befasste sie sich mit dem Thema „Nachhaltigkeitsmarketing im Wohnungsbau: Analyse von Kundenbedürfnissen und Marketing-Maßnahmen“. Der Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird, ist mit insgesamt 11.500 Euro dotiert. Für den ersten Preis erhielt Julia Imke Homann ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro.