12.01.2017 | Magazin:

Lehre gestalten – Programm für alle Lehrenden teach4TU startet in die zweite Förderperiode

Mehrere Pakete mit Programmheften.

Frisch gedruckt: Rund 420 Kilo wiegen die 2.000 Programmhefte. Bildnachweis: teach4TU/Daniel Götjen

Mit dem Start in das Jahr 2017 hat für das BMBF-Projekt teach4TU als Teil der Projektgruppe Lehre und Medienbildung die zweite Förderperiode begonnen. Aufbauend auf den Erfahrungen der ersten vier Projektjahre wurde viel Bewährtes überarbeitet und noch näher am Bedarf der Lehrenden ausgerichtet. Gleichzeitig wurden neue Angebote entwickelt. So bietet teach4TU neben Impulsen für die eigene Lehre auch auf der Ebene von Teams, Instituten oder Fakultäten eine individuelle Begleitung.

Adressetiketten

900 Exemplare der Programmhefte sind direkt an die Institute verschickt worden. Bildnachweis: teach4TU/Daniel Götjen

Die ganze Bandbreite an Qualifizierungsprogrammen, Workshops, Kurzformaten wie „Spotlight Lehre“ und „Medien zum Frühstück“ sowie an Beratungs- und Begleitungsformaten finden sich im Programmheft „Lehre gestalten“, das mit Beginn der Lehrveranstaltungen im Jahr 2017 an alle Institute der TU Braunschweig verschickt wurde. Alle Informationen, genaue Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie außerdem auf der Website des Projekts teach4TU.