05.07.2017 | Magazin:

Goldene Promotionsfeier an der Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik

Im Rahmen ihrer Alumni-Betreuung richtet die Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik der Technischen Universität Braunschweig eine Ehrungsveranstaltung anlässlich des 50. Promotionsjubiläums ihrer Doktorandenjahrgänge aus.

Die Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik der TU Braunschweig feiert am 7. Juli 2017 das 50. Promotionsjubiläum mit 13 Doktores der Promotionsjahrgänge 1966 und 1967. Foto: Tanja Coenen.
v. l.: Prof. Dieter Kind von 1962 bis 1975 Leiter des Instituts für Hochspannungstechnik, Prof. Ulrich Reimers Vizepräsident für Strategische Entwicklung und Technologietransfer seit 1993 Leiter des Instituts für Nachrichtentechnik, Dr. Wolfgang Fibich, Prof. Hans-Georg Unger von 1961 bis 1993 Leiter des Instituts für Hochfrequenztechnik, Dr. Hans-Dieter Brackebusch, Prof. Markus Henke seit 2012 Leiter des Instituts für Elektrische Maschinen, Antriebe und Bahnen, Prof. Hans-Georg Musmann, Dr. Reinhart Baehr, Prof. Uwe Motschmann seit 1998 am Institut für Theoretische Physik, Dr. Hans-Peter Kindermann, Prof. Dieter König, Prof. Reinhold Pregla, Dr. Hans-Volker Henschel, Dr. Klaus Brinkmann, Dr. Adolf Kalberlah, Prof. Friedrich Schildheuer, Prof. Fritz Gliem, Prof. Susanne Robra-Bissantz Vizepräsidentin für Studium und Kooperation leitet seit 2007 das Institut für Wirtschaftsinformatik und dort den Lehrstuhl für Informationsmanagement.
v. r. 2. Reihe: Prof. Jörn-Uwe Varchmin von 1983 bis 2005 am Institut für Elektrische Messtechnik, Dr. Konrad Mund, Fakultätsdekan Prof. Michael Kurrat seit 2001 Leiter des Instituts für Hochspannungstechnik und Elektrische Energieanlagen, Prof. Andreas Hangleiter seit 1999 am Institut für Angewandte Physik.

An der diesjährigen Veranstaltung, der dritten nach 2013, werden 13 Doktores der Jahrgänge 1966 und 1967 teilnehmen. Die aus der damaligen Abteilung für Elektrotechnik hervorgegangene heutige Fakultät ehrt die Teilnehmer dieses Jubiläums mit einer akademischen Feierstunde. Die Jubilare haben in den fünfziger Jahren ihr Studium begonnen und wurden in den Jahren 1966 und 1967 zum Dr.-Ing. promoviert.

Nach Tätigkeiten in Industrie, Lehre und Forschung kehren die Jubilare fünfzig Jahre nach ihrer Promotion aus ganz Deutschland an ihre einstigen Institute zurück, wo sie sich am Donnerstag, 06. Juli, über den Stand von Lehre und Forschung informieren. Am Freitag, 07. Juli, folgt dann die akademische Feierstunde.

Programm für die Akademische Feierstunde um 10:30 Uhr im Haus der Wissenschaft, Raum Veolia und Weitblick:

  • Musik von Excelsior Jazzmen
  • Eröffnung der Veranstaltung durch Prof. Dr.-Ing. Jörn-Uwe Varchmin
  • Grußwort des Vizepräsidenten Prof. Dr.-Ing. Ulrich Reimers
  • Begrüßung der Jubilare durch den Fakultätsdekan Prof. Dr.-Ing. Michael Kurrat
  • Verleihung der Urkunden durch den Dekan und die Institutsleiter
  • Festvortrag Frau Prof. Dr. Susanne Robra-Bissantz, Mitglied des Präsidiums
  • „Veränderung des Studiums in den vergangenen 50 Jahren“
  • Musik von Excelsior Jazzmen

Im Anschluss findet eine Stadtrundfahrt mit Stadtführung statt.