15.07.2014 | Magazin:

Does sex really sell? Der Einfluss von erotischen Reizen in Werbespots auf die Gedächtnisleistung

Does sex really sell? Wenn Sie diesen Beitrag lesen, ist da vielleicht was dran. Erfahren werden Sie die Antwort beim:

Posterkongress der Psychologiestudierenden am 25.7., 9 – 13 Uhr,
Senatssitzungssaal im Hauptgebäude der TU Braunschweig, Pockelsstr. 4, 38106 Braunschweig.

Im Laufe ihres Bachelorstudiums lernen die Psychologinnen und Psychologen das Experimentieren. In Kleingruppen werden Fragestellungen in Untersuchungen umgesetzt. Ein Semester lang wird überlegt, geplant, Versuche durchgeführt und gerechnet. Die Ergebnisse werden im Rahmen dieser Veranstaltung präsentiert.
Die Themen sind vielfältig, hier nur einige weitere Beispiele:

  • Schwierige Aufgaben als Zeitkiller?
  • Wirke ich sympathischer, wenn ich Emoticons verwende?
  • Wash it til you make it
  • Kopf hoch! Der Einfluss der Körperhaltung auf die Stimmung
  • Erträgst du es noch oder kapitulierst du schon? Wie sich Sport und Entspannung auf Schmerz auswirken
  • Viel Lärm um Nichts? Eine Untersuchung zur Konzentration unter Lärm

Interessierte sind herzlich eingeladen, die Poster anzusehen, sich die Ergebnisse von den Gruppen erklären zu lassen und so ein bisschen aktuelle Psychologie zu erleben.


Kontakt:

Prof. Dr. Mark Vollrath
Lehrstuhl für Ingenieur- und Verkehrspsychologie
TU Braunschweig
Gaußstr. 23
38106 Braunschweig
Tel: +49-531-391-3644
E-Mail: mark.vollrath@tu-braunschweig.de