5. November 2021 | Magazin:

Die Woche an der TU Braunschweig | 05.11.2021 Unser Newsletter für alle Beschäftigten

Themen: Fliegen + Schweißen + Impfen + Arbeiten + Radfahren + Kometen + Pflanzenbiologie

Redaktion: Lisa Ryll

► CampusTV-Interview mit der Präsidentin

Wie ist es, von Berlin nach Braunschweig zu ziehen? Und wie, als Psychologin an eine technische Universität berufen zu werden? Was ist Ihre schönste Erinnerung an die Studienzeit? Diese und mehr Fragen beantwortet Präsidentin Angela Ittel in ihrem Interview mit CampusTV..

► Kometen im Labor

Um mehr über Kometen und ihre Entstehung zu erfahren, haben Wissenschaftler*innen ein neues Labor in Braunschweig aufgebaut. Herzstück ist eine weltweit einzigartige Thermal-Vakuumkammer, ausgestattet mit vielen verschiedenen Messinstrumenten. Eine internationale Kollaboration mit Partnern aus Schweden, England, China und Deutschland im Projekt CoPhyLab machte dies möglich.

► Ohne Programmieren: Roboter lernen Greifbewegungen vom Menschen

Die Aeon Robotics GmbH, Ausgründung der TU Braunschweig, arbeitet an einem Roboter, der über eine Greifhand nach menschlichem Vorbild verfügt. Diese kann Greifkräfte über einen Kraftsinn erfassen und nachahmen. Das Gründerteam stellt nun einen Prototyp vor.

► Schweißen bei laufendem Verkehr

Wie können Risse an Brücken bei Instandsetzungsmaßnahmen  in Ruhe verschweißt werden, ohne dabei das komplette Bauwerk zu sperren? Dazu forscht Florian Begemann im Graduiertenkolleg 2075

► Wirkstoffkandidaten im Pflanzen-Erbgut

Seit 1. Oktober baut Professor Boas Pucker die Gruppe Pflanzenbiotechnologie und Bioinformatik am Institut für Pflanzenbiologie auf. Im Mittelpunkt seiner Forschung stehen Substanzen, die Pflanzen zum Beispiel als Farbstoffe für Blüten oder als Abwehrstoffe gegen Infektionen entwickeln.

► Mobiles Impfteam kommt früher

Der Impfbus macht bereits wieder am 8. und 9. November Station auf dem Campus. Ursprünglich war der 17. November angekündigt. Jeweils von 10 bis 16 Uhr können Sie hier Ihre Erst, Zweit- oder (je nach Voraussetzung) auch Drittimpfung mit Biontech erhalten. Am 17. November steht der Bus dann vor dem Schloss.

► Neues aus der Forschung zur nachhaltigen Luftfahrt

Am 9. November führt das Niedersächsische Forschungszentrum für Luftfahrt (NFL) seinen NFL-Forschungstag als Hybridveranstaltung durch. Mit Vorträgen zur Lärmforschung, zu nachhaltiger Aerodynamik und Batteriekonzepten.

► Coaching und Mee(h)r

Das Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen lädt am 22. November zur virtuellen siebten Tagung HochschulCoaching ein. Das Thema lautet „Hochschulen nachhaltig denken und gestalten”.

► Pro*Niedersachsen

Die Antragstellung im Programm „Pro*Niedersachsen – Forschungsprojekte der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften” ist wieder bis zum 15. Dezember möglich. 

► Horizon Europe Webinarreihe

Zwischen dem 17. November und dem 7. Dezember veranstaltet die Nationale Kontaktstelle für Cluster 6 Bioökonomie und Umwelt eine Webinarreihe zur Antragstellung in Horizon Europe. Los geht es mit der Vorstellung der Ausschreibungen. 

► Fahrrad-Schnäppchen …

… gibt es bei der Versteigerung am 13. November auf dem Universitätsplatz. Versteigert werden etwa 80 fast intakte Alträder, die im Sommer vom Team „Neue Mobilität” eingesammelt worden sind. Außerdem werden etwa 70 defekte Alträder kostenfrei abgegeben. Von 12 bis 14 Uhr ist Besichtigung, danach bis 18 Uhr die Versteigerung. Nur Bargeldzahlung möglich! 

► „Ihr Konto wurde gesperrt” … Wie Hacker und Datendiebe in Universitäten einbrechen

Das Schwerpunkt-Thema unseres aktuellen monatlichen Newsletters ist IT-Security. Er wirft außerdem einen Blick auf die Frage, wie Quantencomputer zukünftig platzsparender und effizienter arbeiten können und wie die Luftfahrt der Zukunft nachhaltig sein soll. Klingt spannend? Dann abonnieren Sie den Newsletter, um keine neue Ausgabe mehr zu verpassen. 

► Liebling der Woche

Unser Liebling in dieser Woche ist Professorin Anne Paschke vom Institut für Rechtswissenschaften. Das Global Future Council on Agile Governance des Weltwirtschaftsforums wählte sie in die Liste der „Agile 50 – The World’s 50 Most Influential People Navigating Disruption“ des Jahres 2021. Diese Auszeichnung ehrt Persönlichkeiten, die die Agilität von Regierungen, Regulierung und Politikgestaltung in der ganzen Welt vorantreiben. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!