01.02.2018 | Magazin:

Bild des Monats: Propulsor-Prüfstand Eingereicht vom Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen

Ganz viel Wind und spannende Forschungsergebnisse erzielen die Ingenieurinnen und Ingenieure vom Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen mit dem Propulsor-Prüfstand am Braunschweiger Forschungsflughafen. Hier erforschen und entwickeln sie die Grundlagen für die Flugzeugantriebe der nächsten Generation.

Blick in den Propulsor-Prüstand am Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen. Bildnachweis: TU Braunschweig/Sebastian Olschewski

In dem speziellen Windkanal werden diejenigen Flugantriebskomponenten untersucht, die den Schub zum Fliegen erzeugen. Dafür stehen ihnen eine Gesamtleistung von rund 3,5 Megawatt zur Verfügung. Die Ergebnisse der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler um Prof. Jens Friedrichs tragen zur Gestaltung zukünftiger verbrauchs- und emissionsärmerer Triebwerke und Propeller und ihrer Intergration in Flugzeuge bei.