18.12.2012 | Magazin:

Best Paper Award für Vladimir Skara Forscher der TU Braunschweig wird auf der europäischen Pumpenkonferenz ausgezeichnet

Bei der europäischen Pumpenkonferenz „Pump Users International Forum“ in Düsseldorf hat  Vladimir Skara vom Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen den Preis für die beste wissenschaftliche Arbeit erhalten.

Vladimir Skara beschäftigt sich in seiner Forschung mit Radialpumpen und wurde von dem Herausgeber der Fachzeitschrift Pumpe.de, DdV Media, mit einem Preisgeld von 1.000 Euro ausgezeichnet. Auf dem Forum wurden insgesamt rund fünfzig Arbeiten vorgestellt, die sich mit neuen Pumpen-Entwicklungen und deren Funktionsverbesserungen beschäftigen. Veranstaltet wurde das Forum vom Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA).

Die Forschung von Vladimir Skara wurde zu großen Teilen von der Stiftung Berdelle-Hilge finanziert. Mittlerweile hat Vladimir Skara sein Forschungsprojekt an der TU Braunschweig abgeschlossen und arbeitet nun bei der WILO SE, einem der größten deutschen Hersteller für Pumpen und Pumpensysteme.

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Jens Friedrichs
Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen (IFAS)
E-Mail: j.friedrichs@ifas.tu-bs.de
Tel.: 053  391-94200
www.ifas.tu-bs.de