22.03.2012 | Presseinformationen:

Vortrag und Diskussion zum Equal Pay Day Lohnlücken auf dem Prüfstand - Faire Einkommen für Frauen und Männer

Das Graduierten-Forum Maschinenbau der Technischen Universität Braunschweig lädt in Zusammenarbeit mit dem NTH-Gleichstellungsprojekt fiMINT zu einer Podiumsdiskussion ein:

„Lohnlücken auf dem Prüfstand – Faire Einkommen für Frauen und Männer“
am 23. März 2012 um 17.30 Uhr
Raum Veolia im Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11

Der Abend wird mit einem Vortrag „Frauen in Führung: Der Einstieg gelingt… und der Aufstieg?“ von der Autorin Dr. Barbara Schneider eröffnet. Im Anschluss diskutieren Martina Witkowski (Betriebsrätin der Volkswagen AG), Silvia Stelzner (Betriebsrätin VW financial Services), Annette von Progrell (SPD),  Manfred Casper (Arbeitgeberverband Braunschweig) und Dietmar Smyrek (Vizepräsident der TU Braunschweig) unter der Moderation von Dr. Angela Dinghaus (Gleichstellungsbüro der TU Braunschweig) über diese Herausforderung.

Die interessierte Öffentlichkeit ist zu der Veranstaltung herzlich eingeladen!

 

Eine neue Studie der OECD zeigt, dass in keinem anderen europäischen Land der Gehaltsunterschied zwischen Frauen und Männern so ausgeprägt ist wie in Deutschland – eine vollbeschäftigte Frau verdient in Deutschland knapp 22 Prozent weniger als ein Mann.
Der Equal Pay Day markiert den Zeitraum, den Frauen über das Jahresende hinaus arbeiten müssen, um das Vorjahresgehalt ihrer männlichen Kollegen zu erreichen.

Weitere Informationen
www.tu-braunschweig.de/gleichstellung/angebote/projekte/nthprojekt/programm/wise2011_12/epayday
www.oecd.org/document/0,3746,de_34968570_35008930_49829460_1_1_1_1,00.html

 

Kontakt
Martina Hohls
Graduierten-Forum Maschinenbau
Technische Universität Braunschweig
Tel.: 0531-391 4026
E-Mail: graduiertenforum@tu-braunschweig.de
www.tu-braunschweig.de/fmb/promotion/graduiertenforum