10.07.2012 | Presseinformationen:

Von Movie-Genies, Staubsaug-Robotern und T-Shirt-Generatoren: Der Tag der jungen Software-Entwickler an der TU Braunschweig

Am Donnerstag, 19. Juli 2012, findet von 14.30 bis 17.30 Uhr im Foyer des Informatikzentrums der Tag der jungen Software-Entwickler an der TU Braunschweig statt. Bei dieser gemeinsamen Veranstaltung von verschiedenen Instituten aus den Bereichen Informatik, Wirtschaftsinformatik und Elektrotechnik stellen die Studierenden der Bachelorstudiengänge Informatik, Wirtschaftsinformatik und Informationssystemtechnik die Ergebnisse des Softwareentwicklungspraktikums im Sommersemester 2012 vor.

Endlich auch ein Parkplatz-Navigator …

Die Projektgruppe „Movie Genie“ zeigt eine neuartige Suchmaschine, welche die allabendliche Filmauswahl in Zukunft erleichtert wird. Durch ein innovatives Saugroboter-System können die eigenen vier Wände von selbst sauber gehalten werden. Weiterhin wird ein Bewegungstrainer vorgestellt, der bei therapeutische Übungen zu Hause assistieren soll. Durch seine interaktive Steuerung mittels Gesten überzeugt ein T-Shirt-Generator, der die individuelle Gestaltung eines T-Shirts ermöglicht. Eine Software zur Vorhersage, wo lästige Funklöcher im Handynetz zu erwarten sind, sowie ein Parkplatznavigator, der unterwegs frei Parkplätze anzeigt, sind weitere Highlights des Tags der jungen Software-Entwickler. Darüber hinaus gibt es viele weitere interessante und innovative Softwareanwendungen, die es sich anzuschauen und auszuprobieren lohnt.

Kreativität und Können

In diesem Praktikum planen, entwerfen und realisieren die Studierenden in kleinen Gruppen komplexe Softwaresysteme. Die Aufgaben dafür werden von den Instituten der Informatik, Wirtschaftsinformatik und Elektrotechnik gestellt und betreut. Ziel des Praktikums ist es, den Studenten die Methoden der Softwareentwicklung in der praktischen Anwendung zu vermitteln. In diesem Jahr nehmen am Softwareentwicklungspraktikum über 100 Studierenden in 19 Projektgruppen teil. Die Vorstellung der entwickelten Softwaresysteme beim Tag der jungen Software-Entwickler gibt einen Einblick in das Können und die Kreativität der Studierenden. Neben Vorführungen gibt es vielfach die Möglichkeit, die entwickelten Programme selbst auszuprobieren.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Interessierte, vor allem Schülerinnen und Schüler, sind herzlich eingeladen.

 

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Ina Schaefer
Institut für Software Systems Engineering
Technische Universität Braunschweig
Mühlenpfordtstr. 23
38106 Braunschweig
Germany
Tel: +49-531-391-2275
www.tu-braunschweig.de/sse

Fotos vom letzten Tag der jungen Softwareentwickler sind hier zu sehen:
www.tu-braunschweig.de/sse/lehre/tdse2011