04.02.2011 | Presseinformationen: ,

UN-Dekadenpreis für Nachhaltiges Organisches Praktikum

Die Deutsche UNESCO-Kommission zeichnet die Technische Universität Braunschweig für das Projekt „Nachhaltiges Organisches Praktikum“ (NOP) der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ 2011/2012 aus. Die Auszeichnung findet am 23. Februar 2011 auf der Bildungsmesse didacta in Stuttgart statt.

Das „Nachhaltige Organische Praktikum“  wurde in einem Verbundvorhaben von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert und in den Jahren 2000 bis 2004 entwickelt. Ein interdisziplinäres Chemikerteam der Universitäten Braunschweig, Bremen, Jena, Oldenburg, Regensburg, und München erarbeitete Lehrmaterialien für die naturwissenschaftliche organisch-chemische Ausbildung im 21. Jahrhundert. Federführend von Braunschweiger Seite waren die Arbeitsgruppen von Prof. Müfit Bahadir und Prof. Henning Hopf. Die Zielgruppe des NOP sind Universitäten, Fachhochschulen und Gymnasien, die die Lehrmaterialien über frei zugängliche Internetseiten  (www.oc-praktikum.de) für den Unterricht nutzen können.

Seit 2004 wird das NOP-Praktikum an zahlreichen deutschen Hochschulen erfolgreich in der Bachelor-Ausbildung eingesetzt, weitere sieben europäische und außereuropäische Länder sind diesem Vorbild gefolgt und haben das Praktikum auf ihre Bedürfnisse und in ihre Landessprache übertragen. Derzeit liegt das NOP-Material in den Sprachen Englisch, Italienisch, Griechisch, Russisch, Arabisch, Türkisch und Indonesisch vor. Die hohen Zugriffszahlen von 15.000 bis 20.000 pro Monat zeigen, wie hoch das Interesse national und international an Nachhaltigkeit in der Chemieausbildung ist.

Hintergrund: Die UN-Dekade – eine globale Bildungsoffensive

„Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) ist ein Bildungskonzept. BNE vermittelt Wissen über Hintergründe und Zusammenhänge in unserer Welt sowie Fähigkeiten, um sich aktiv für eine nachhaltige Entwicklung einzusetzen. Mit der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (2005-2014) haben sich die Staaten der Vereinten Nationen verpflichtet, das entsprechende Bildungskonzept zu stärken –  vom Kindergarten bis zur Hochschule ebenso wie in außerschulischen Bildungseinrichtungen.

Kontakt
Prof. Dr. mult. Dr. h. c. Müfit Bahadir
Technische Universität Braunschweig
Institut für Ökologische und Nachhaltige Chemie
Tel.: 0531-391 5960
E-Mail: m.bahadir@tu-braunschweig.de
www.oc-praktikum.de