11.06.2014 | Presseinformationen:

Themenwoche „Pflanzen ernähren die Welt“ im Botanischen Garten der TU Braunschweig

Der Botanische Garten der Technischen Universität Braunschweig beteiligt sich vom 15. bis zum 22. Juni 2014 an der bundesweiten Woche der Botanischen Gärten. Unter dem diesjährigen Motto „Pflanzen ernähren die Welt” bietet der Botanische Garten den Besuchern in dieser Themenwoche Vorträge, Mitmachaktionen, eine Führung, eine Kakteen- und Orchideenbörse sowie einen Pflanzenverkauf und einen Bücherflohmarkt.

Nur etwa fünf Prozent (20.000 von etwa 400.000) der bekannten Pflanzenarten werden durch den Menschen genutzt, von diesen werden nur circa 160 Arten in größerem Maßstab angebaut, wie Getreide, Gemüse und Obst. Von diesen relativ wenigen Pflanzen hängt unser Leben ab – auch beim Auftreten neuer Pflanzenkrankheiten und bei sich änderndem Klima. Der Erhalt einer größtmöglichen Vielfalt dieser Ressourcen, gerade auch von Sorten, ist für unsere zukünftige Ernährung und die Züchtung erforderlich. Der Botanische Garten informiert in dieser Themenwoche die Besucher über die Nahrungspflanzen als wichtige Ressourcen. Der Mensch nutzt täglich viele verschiedene heimische wie tropische Pflanzen. Schon das Frühstück beginnt mit Kaffee, Tee oder Kakao und Getreideprodukten wie Brot oder Frühstücksflocken, mit Nüssen und Obst – aber wer weiß schon, wie die Pflanzen aussehen, aus denen diese Nahrungsmittel hergestellt werden.

Kartotoffelanbau auf den Philippinen. Bildnachweis: Michael Kraft/TU Braunschweig

Kartotoffelanbau auf den Philippinen.
Bildnachweis: Michael Kraft/TU Braunschweig

Veranstalter sind der Botanische Garten der TU Braunschweig und seine Kooperationspartner – das Institut für Pflanzenbiologie, das Institut für Fachdidaktik der Naturwissenschaften, das Julius Kühn-Institut (JKI) Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, die Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft und die Freunde des Braunschweiger Botanischen Gartens e.V.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Der Botanische Garten ist in der Woche vom 15. bis zum 22. Juni von 8.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

Programm
Sonntag, 15. Juni 2014, 11.00 Uhr
Eröffnungsvortrag zur Woche der Botanischen Gärten 2014: „Pflanzen ernähren die Welt: Die biologischen, historischen und wirtschaftlichen Grundlagen“
Prof. Dr. Dietmar Brandes, Präsident der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft,
Institut für Pflanzenbiologie der TU Braunschweig
Ort: Hörsaal des Instituts für Pflanzenbiologie der TU Braunschweig, Humboldtstraße 1

Sonntag, 15. Juni 2014, 10.00 – 17.00 Uhr
Kakteen-, Orchideen- und Insektivorenbörse
Ort: Erweiterungsteil des Botanischen Gartens, Humboldtstraße 36

Sonntag, 15. Juni 2014, 14.00 – 17.00 Uhr
Mitmachstationen zum Thema „Pflanzen ernähren die Welt – und oft schmecken sie auch“
Institut für Fachdidaktik der Naturwissenschaften, Grüne Schule-Team
Reise durch den Botanischen Garten mit Mitmachstationen und Schmackhaftes über Nahrungspflanzen aus aller Welt.

Sonntag, 15. Juni 2014, 14.00 – 17.00 Uhr
Info-Stand mit Pflanzenverkauf
Freunde des Braunschweiger Botanischen Gartens e.V.
Ort: Wirtschaftshof, Botanischer Garten, Humboldtstr. 1
Bücherflohmarkt in der „Orangerie“
Ort: Erweiterungsteil des Botanischen Gartens, Humboldtstraße 36

Vortrag entfällt!!!
Montag, 16. Juni 2014, 19.00 Uhr
Vortrag: „Metalle machen Essen – Pflanzen und Spurenelemente“
Prof. Dr. Dr. Ewald Schnug, JKI, Institut für Pflanzenbau und Bodenkunde, Braunschweig

Ort: Hörsaal, Institut für Pflanzenbiologie, Humboldtstr. 1

Mittwoch, 18. Juni 2014, 19:00 Uhr
Vortrag: „Moderne Pflanzenzüchtung – Grundstein der Ernährungssicherung“
Prof. Dr. Frank Ordon, JKI, Institut für Resistenzforschung und Stresstoleranz, Quedlinburg
Ort: Hörsaal, Institut für Pflanzenbiologie, Humboldtstr. 1

Donnerstag, 19. Juni 2014, 19.00 Uhr
Vortrag: „Biene-Bestäubung-Pflanzen: Zur Rolle der Honigbiene in der Pflanzenerzeugung“
Jens Pistorius, JKI, Institut für Pflanzenschutz in Ackerbau und Grünland
Ort: Hörsaal, Institut für Pflanzenbiologie, Humboldtstr. 1

Sonntag, 22. Juni 2014, 14.00 Uhr
Themenführung: „Essbares im Botanischen Garten“
Michael Kraft, Leiter des Botanischen Gartens
Treffpunkt: Forumsbereich, Humboldtstraße 1

Kontakt
Michael Kraft
Leiter des Botanischen Gartens der TU Braunschweig
Tel.: +49-531-391-5888
www.tu-braunschweig.de/ifp/garten