19.07.2011 | Presseinformationen:

Sportzentrum der TU Braunschweig eröffnet neue Beachvolleyballanlage


Pünktlich zur vorlesungsfreien Zeit sind die Bauarbeiten an der neuen Beachvolleyballanlage des Sportzentrums der Technischen Universität Braunschweig abgeschlossen. Die rund 40.000 € teure Baumaßnahme wird zum Teil durch Sponsorengelder finanziert, und die Beachvolleyballanlage erstrahlt in neuem Glanz.

 

Bereits zum Eröffnungstag zog es zahlreiche, begeisterte Beachvolleyballer auf die Anlage in der Franz-Liszt-Straße, um bei Sommerwetter den neuen Sand zu testen. Zusätzlich zu den drei bestehenden Feldern, wird die Anlage um ein neues Spielfeld erweitert und mit neuen Pfosten und Netzen ausgestattet. Abgerundet wird alles durch einen kleinen begrünten Wall, der zum Ausruhen und Zuschauen einlädt. Philipp Maasberg, Sportstudent der TU Braunschweig konnte sich bereits eine Meinung über den neuen Beachplatz bilden: „Der neue Sand ist ein echter Gewinn und mit dem zusätzlichen Feld können noch mehr Leute Spaß beim Beachen haben – wenn jetzt noch der Wall grün wird, ist das Ganze eine wirklich runde Sache!“

 

Kontakt
Mathias Steiln
Sportzentrum der TU Braunschweig
Franz-Liszt Str. 34, 38106 Braunschweig
Tel: 0531 391-3621
E-Mail: m.steiln@tu-braunschweig.de
www.tu-braunschweig.de/sportzentrum