08.06.2018 | Presseinformationen:

Sommerferien-Workshop „MINT for Girls“ vom 2. bis 5. Juli 2018 „Digital Dabei“: Schülerinnen erhalten Einblicke in ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Laborluft schnuppern, technische Studiengänge kennen lernen und sich mit Studentinnen austauschen – beim Sommerferien-Workshop „MINT for Girls“ erhalten Schülerinnen Einblicke in den Hochschulalltag und die Arbeit von Informatikerinnen und Ingenieurinnen. Zum Thema „Digitalisierung“ haben die Technische Universität Braunschweig und die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften ein vielfältiges Programm erstellt.

Der Workshop bietet die Möglichkeit, Neues zu entdecken und die eigenen Stärken besser kennen zu lernen. In den Hochschulen und beim Unternehmensbesuch der Siemens AG können die Teilnehmerinnen praktische Tätigkeiten in Laboren und Werkstätten ausprobieren. Gleichzeitig können sich die jungen Frauen auch über ingenieurwissenschaftliche Studiengänge informieren. Im Austausch mit Studentinnen sowie Fachleuten aus der Praxis und von der Agentur für Arbeit können die Vorstellung von der eigenen beruflichen Zukunft reflektiert und Ideen für die Zeit nach der Schule entwickelt werden.

Der Sommerferien-Workshop „Digital Dabei – Megatrend Digitalisierung“ findet vom 2. bis 5. Juli 2018 statt und richtet sich an Schülerinnen des 10. Jahrgangs. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung telefonisch oder per Email ist erforderlich an Britta Böckmann: 0531-391 – 4561, b.boeckmann@tu-bs.de (TU Braunschweig) oder Silke Rossmann: 05331-939-17010, gleichstellungsbuero@ostfalia.de (Ostfalia Hochschule).