11.10.2012 | Presseinformationen:

Semesterstart: Die TU Braunschweig begrüßt ihre Studienanfängerinnen und Studienanfänger im Eintracht-Stadion

Semesteranpfiff für das Studium: Die Technische Universität Braunschweig begrüßt zum Vorlesungsbeginn, am Montag, 15. Oktober 2012, um 9.00 Uhr ihre etwa 2.500 neuen Studierenden des Wintersemesters 2012/13 wie im letzten Wintersemester im Eintracht-Stadion. Dass es nicht nur im Fußballstadion um Emotionen geht, sondern auch im Studium, zeigt bei der Veranstaltung unter anderem die Präsentation einer Jubel-Jammer-Maschine, die von Studierenden konstruiert wurde.

Nach der traditionellen Begrüßung durch den Präsidenten informiert eine Infobörse im Altgebäude von 10.30 bis 12.30 Uhr rund ums Studium.

Programm der Begrüßungsveranstaltung im Eintracht-Stadion (Einlass 8.30 Uhr)

  • Moderation: Andreas Mier, NDR
  • Begrüßung Präsident Prof. Dr. Jürgen Hesselbach
  • Begrüßung Marc Arnold, sportlicher Leiter von Eintracht Braunschweig
  • Begrüßung durch den Vorstand des AStA
  • Präsentation einer „Jubel-Jammer-Maschine“ des studentischen MacGyver-Ideenwettbewerbs 2012 mit Bonbonwurffunktion
  • Musik akablas

Infobörse

Unter dem Motto »Studium ist mehr« informieren im Foyer des Altgebäudes und im Architekturpavillon, Pockelsstr. 4, anschließend von 10.30 bis 12.30 Uhr zahlreiche Service-Einrichtungen rund um die TU Braunschweig. So können sich die Studienanfängerinnen und Studienanfänger auf der Infobörse einen Nutzerausweis der Universitätsbibliothek ausstellen lassen, sich für Sportkurse anmelden oder sich als Neubürger Braunschweigs ummelden. Außerdem stehen Vertreter der Studiengänge für inhaltliche Fragen zum Studium bereit.

 

Kontakt
Regina Eckhoff
Presse und Kommunikation der TU Braunschweig
Tel.: 0531/3914123
E-Mail: r.eckhoff@tu-braunschweig.de