08.10.2012 | Presseinformationen:

Mit Vortrag und Exkursion: Das Mineralienkabinett lädt ein zum „Tag der Steine in der Stadt“

Sonntag, 14.10.2012, von 10 bis 16.30 Uhr
Mineralienkabinett der Technischen Universität Braunschweig,
Bienroder Weg 95 (Campus Nord), 38106 Braunschweig.

Das Mineralienkabinett der Technischen Universität Braunschweig lädt am Sonntag, 14.10.2012, von 10 bis 16.30 Uhr zum „Tag der Steine in der Stadt“. Neben vielen „ Schätzen“ aus der Welt der Mineralien gibt es auch Natursteine zu sehen, die man in Braunschweigs Innenstadt verbaut hat, so zum Beispiel die Gesteine, aus denen das Braunschweiger Schloss erbaut wurde. Interessant ist auch die Lithothek – eine Bibliothek aus Stein. Daneben gibt es an diesem Tag auch die Möglichkeit, selbst gefundene Gesteine oder Mineralien bestimmen zu lassen.

Vortrag und Exkursion:

Dipl. Min. Regina Wilke-Schiegries wird um 10 Uhr zunächst einen Vortrag über die Natursteine in der Stadt Braunschweig anbieten .

Um 14 Uhr geht es weiter mit einer 90-minütigen Exkursion durch die Innenstadt Braunschweigs. Treffpunkt ist das Löwendenkmal auf dem Domplatz. Die Tour führt zu interessanten Plätzen und Gebäuden, an denen Natursteine verarbeitet wurden. Sie bietet neben Erläuterungen zu den Gesteinen auch Informationen über deren Herkunft.

Der Vortrag und die Exkursion sind unabhängig voneinander.

Der „Tag der Steine in der Stadt“ ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung, die den Blick auf die Natursteine in der Stadt lenken will. Ein Netzwerk von Fachleuten, wie Geowissenschaftler, Steinmetze , Restauratoren, Denkmalspfleger, Stadtführer, aber auch interessierte Laien bieten deutschlandweit und in einigen weiteren europäischen Ländern verschiedene Vorträge, Exkursionen und Informationen an.

 

Kontakt:
Dipl. Min. Regina Wilke-Schiegries
Mineralienkabinett der Technischen Universität Braunschweig,
Bienroder Weg 95, 38106 Braunschweig
Tel.: 0160 97 501 507
E-Mail: r_schiegries@web.de