24.11.2016 | Presseinformationen:

Richard Dedekind – Impressionen aus dem Leben eines großen Denkers Vortrag in der Universitätsbibliothek

Dr. Katrin Scheel, Institut für Theoretische Informatik der Technischen Universität Braunschweig, referiert begleitend zur Ausstellung „Mensch Dedekind“ am

Mittwoch, 30. November 2016, 19.00 Uhr,
in der Universitätsbibliothek Braunschweig, Pockelsstr. 13,

über „Richard Dedekind – Impressionen aus dem Leben eines großen Denkers“.

Die Bearbeiterin des Briefwechsels zwischen Dedekind und seinem Kollegen und Freund Heinrich Weber in Göttingen geht der Frage nach, was diesen Mann prägte, was er erlebte und was er im Laufe seines Lebens tat. Es wird eine Betrachtung abseits der Mathematik sein; der Mensch Dedekind steht im Fokus.

Ausstellung

Die Ausstellung „Mensch Dedekind – In Memoriam Richard Dedekind (1831-1916)“ gibt Einblick in bisher wenig bekannte Seiten des Lebens und Wirkens des berühmten Braunschweiger Mathematikers Richard Dedekind. Dedekind, der als einer der Begründer der modernen Mathematik gilt, war zugleich eine der treibenden Kräfte bei der in den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts erfolgten Neuausrichtung der damaligen Lehranstalt Collegium Carolinum hin zu einer modernen technischen Universität.

Ausstellung: 28.09. bis 23.12.2016 und 01.01. bis 15.01.2017
Öffnungszeiten: Mo-Fr 7-24 Uhr, Sa 10-22 Uhr, So 10-17 Uhr