22.09.2014 | Presseinformationen:

Niedersächsischer Ministerpräsident Weil und Ministerin Heinen- Kljajić besuchen die TU Braunschweig

Besichtigung des Niedersächsischen Forschungszentrums Fahrzeugtechnik (NFF) und des Niedersächsischen Forschungszentrums für Luftfahrt (NFL)

24. September 2014, 11.00 – 12.30 Uhr

Treffpunkt: Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF)
Hermann-Blenk-Straße 42, Sitzungsraum im Erdgeschoss.

Am Mittwoch, 24. September, besucht der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil erstmals die Technische Universität Braunschweig. Er wird von der Niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, begleitet. Auf dem Programm stehen Führungen durch die beiden Zentren der TU Braunschweig am Forschungsflughafen.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind eingeladen, den Ministerpräsidenten und die Ministerin bei ihrem Besuch zu begleiten.

 

Ablaufplan:

  • 11.00 – 11.20 Uhr
    Begrüßung, Einführung und Vorstellung der Forschungszentrum durch Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Jürgen Hesselbach, Präsident der TU Braunschweig

 

  • 11.20- 12.00 Uhr
    Besichtigung des NFF, Führung durch Dr. Udo-Willi Kögler, Sprecher des Vorstands NFF
    • Fotomöglichkeit im Technikum des NFF

 

  • 12.00- 12.30 Uhr
    Besichtigung des Niedersächsischen Forschungszentrums für Luftfahrt (NFL), Führung durch Prof. Dr. Rolf Radespiel, Sprecher des Vorstands NFL
    • Fotomöglichkeit in einer Versuchshalle des NFL

 

Über Ihre Anmeldung unter Tel.: 0531 391-2160 oder per E-Mail: s.nachtigall@tu-braunschweig würden wir uns freuen.

 

Kontakt für Rückfragen
Stephan Nachtigall
Forschungsredakteur
Presse und Kommunikation
Technische Universität Braunschweig
Haus der Wissenschaft
Pockelsstraße 11
38106 Braunschweig
Tel.: 0531/391-2160
s.nachtigall@tu-braunschweig.de
www.tu-braunschweig.de/presse