10.09.2015 | Presseinformationen:

Mathematikwettbewerb für Schüler-Teams Ein Tag – ein Team – eine Aufgabe: Jetzt anmelden

Was man mit Mathematik im späteren Berufsleben alles machen kann, erfahren Schülerinnen und Schüler beim Mathematikwettbewerb der Technischen Universität Braunschweig. In Viererteams können Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 aller Schulformen ein praxisnahes Problem aus einer ingenieurwissenschaftlichen Anwendung diskutieren und bearbeiten.

Die Schülerinnen und Schüler brauchen fast keine thematischen Vorkenntnisse. Es gibt nicht die eine beste Lösung, und die Fragestellung ist weit genug vom Schulstoff entfernt, so dass in allen beteiligten Schuljahrgänge dieselbe Aufgabe in derselben Zeit bearbeitet wird. Gefragt sind viel Phantasie und Vorstellungsvermögen, etwas Geschick und die Fähigkeit, die Fragestellung von mehreren Seiten anzuschauen. Hierbei geht es um das Verständnis des Problems und der Vielfalt möglicher Lösungen, um originelle und genaue, um phantasievolle und umfassende Bearbeitungen. In diesen Kategorien werden zahlreiche Preise vergeben. Am Nachmittag erfahren die Schülerinnen und Schüler zudem in einem Vortrag Wissenswertes über praktische ingenieurwissenschaftliche Fragen.

Der Wettbewerb findet statt am
Mittwoch, 30. September 2015, von 9.30 bis 17 Uhr
im Audimax der TU Braunschweig, Pockelsstr. 15, 38106 Braunschweig.

Vierer-Teams aus Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Klasse aller Schulformen können sich bis 18.9.2015 per E-Mail unter d.langemann@tu-braunschweig.de anmelden.

Programm
09:30 Uhr     Begrüßung und fachliche Einführung
11:00 Uhr     Bearbeitung der Aufgabe in Viererteams
13:00 Uhr     Gemeinsames Mittagessen
14:00 Uhr     Vortrag von Prof. Dieter Dinkler, Institut für Statik der TU Braunschweig
15:45 Uhr     Siegerehrung und Vergabe der Preise des VDI
Der Mathematikwettbewerb steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Johanna Wanka. Organisatoren sind die TU Braunschweig, die Industrie- und Handelskammer Braunschweig und des Verein Deutscher Ingenieure.

Weitere Informationen unter https://www.tu-braunschweig.de/icm/mathewettbewerb

Kontakt
Prof. Dirk Langemann
Institut Computational Mathematics der TU Braunschweig
E-Mail: d.langemann@tu-braunschweig.de
Tel.: 0531 391 7403