25.09.2014 | Presseinformationen:

Kinder-Uni Braunschweig – nur noch wenige Restplätze vorhanden

Bereits in den ersten drei Tagen sind fast alle der insgesamt 3.500 Plätze der fünf Vorlesungen der Kinder-Uni Braunschweig ausgebucht. Es stehen aber noch einige Restplätze für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren zur Verfügung.

Die Anmeldung ist über ein nutzerfreundliches Online-Formular unter
www.tu-braunschweig.de/kinderuni
und auch telefonisch wochentags von 9 bis 13 Uhr unter Tel.: 0531 391-4444 möglich.

Mit fünf spannenden Vorlesungen will die Technische Universität Braunschweig Schülerinnen und Schüler von acht bis zwölf Jahren schon früh für die Wissenschaft begeistern. Am 11. Oktober 2014 startet die elfte Staffel der Kinder-Uni Braunschweig mit fünf Vorlesungen. Gut verständlich und unterhaltsam erläutern Professorinnen und Professoren aktuelle Themen aus der Welt des Wissens. In diesem Jahr erfahren die Kinder unter anderem am

  • 11.10.2014: Von Seepferdchen und Immunzellen. Oder: warum wir lernen und vergessen
  • 18.10.2014: Warum macht mein Pausenbrot die Welt besser?
  • 15.11.2014: Ruhe durch Lärm – wie ist das möglich?
  • 22.11.2014: Warum überwintern Leute bei den Pinguinen?
  • 06.12.2014: Warum geht (fast) alles kaputt?

Für die Eltern gibt es eine Übertragung in einen Nachbarhörsaal.
Die Vorlesungen sind kostenfrei.

Gefördert wird die Kinder-Uni Braunschweig von der Braunschweigischen Landessparkasse. Kooperationspartner sind das Kinder- und Familienzentrum Schwedenheim und die Stadt Braunschweig.

Weitere Informationen zu den Vorlesungen der Kinder-Uni unter www.tu-braunschweig.de/kinderuni

 

Kontakt
Technische Universität Braunschweig
Presse und Kommunikation
Dr. Saskia Frank
Tel.: 0531/391-4126
E-Mail: kinderuni@tu-braunschweig.de