30.09.2014 | Presseinformationen: ,

Universitätsbibliothek jetzt sieben Tage in der Woche geöffnet

Ab 1. Oktober 2014 hat die Universitätsbibliothek (UB) der Technischen Universität Braunschweig täglich geöffnet. Die Öffnungszeiten sind am Samstag um zwei Stunden von 20 Uhr auf 22 Uhr verlängert worden und sonntags öffnet die UB erstmals von 10 bis 17 Uhr ihre Türen. Damit ist die UB in der Woche jetzt an sieben Tagen insgesamt 104 Stunden geöffnet.

Studierende in der Universitätsbibliothek

Die verlängerten Öffnungszeiten werden auf Wunsch der Studierenden eingeführt und durch die eingeführten Studienqualitätsmitteln finanziert. Damit kann die TU Braunschweig dem geänderten Lernverhalten vieler Studierender Rechnung tragen. Die Studierenden nutzen die Bibliotheksräume mit ihren 840 Arbeitsplätzen vermehrt als Lernort, um sich auf ihre Prüfungen vorzubereiten. Die verlängerten Öffnungszeiten können selbstverständlich auch von den zahlreichen externen Besuchern der UB genutzt werden.

Die Öffnungszeiten ab 01. Oktober 2014

Montag – Freitag   07 – 24 Uhr
Samstag                10 – 22 Uhr
Sonntag                10 – 17 Uhr

Während der gesamten Öffnungszeiten ist die Ausleihe der Freihandbestände in den Lesesälen und in der Lehrbuchsammlung an einem Selbstverbucherplatz möglich. Auch können alle Medien während der gesamten Öffnungszeit zurückgegeben werden. Die Servicezeiten der Magazinausleihe bleiben unverändert. Die Magazinausleihe hat von Montag bis Freitag von 09 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 15.45 Uhr geöffnet.

Während des Wintersemesters wird die Nutzung der UB evaluiert, so dass im Anschluss über eine erneute Erweiterung der Öffnungszeit am Sonntag entschieden werden kann.

Die aktuellen Öffnungs- und Servicezeiten der Universitätsbibliothek können unter www.biblio.tu-bs.de/oeffnungszeiten.html aufgerufen werden.