03.02.2012 | Presseinformationen:

Die Mathematik der Magie Einladung zum Vortrag von Dr. Burkard Polster

Zu einem „zauberhaften“ Vortrag am

Dienstag, 14.2.2012, um 19.00 Uhr
in der Aula, Haus der Wissenschaft, Pockelsstr. 11, 3. OG, 38106 Braunschweig.

sind Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse sowie ihre Eltern und alle Interessierten herzlich eingeladen.

In einer mathematischen Zaubervorstellung unterhält der Mathemagier Burkard Polster sein Publikum mit Zauberei, enthüllt den mathematischen Kern einiger berühmter Zaubertricks und zeigt, wie auch die Mathematik selbst richtige Zauberei sein kann.

 

Zur Person:
Dr. Burkard Polster stammt ursprünglich aus Würzburg, unterrichtet und forscht seit 15 Jahren als Mathematiker in Australien, genauer an der Monash University in Melbourne. Seine Spezialität ist es, schöne Mathematik im Alltäglichen zu entdecken und zu erklären. Bekannt ist er vor allem durch seine Bücher über ausgefallene Themen wie die Mathematik des Jonglierens, durch witzige Ergebnisse wie die mathematisch besten Schnürsenkel-Schnürungen, und durch seine Beiträge zur Popularisierung der Mathematik in der populären Presse, im Radio und im Fernsehen.

Er besucht auf Einladung der Mathematischen Institute die Technische Universität Braunschweig und gibt uns dabei einen Einblick in sein Können.

 

Kontakt:
Prof. Dr. Harald Löwe
Institut Computational Mathematics der TU Braunschweig
Tel.: 0531 391-7401
E-Mail: h.loewe@tu-braunschweig.de