29.06.2015 | Presseinformationen:

Braunschweiger Ästhetik-Kolloquium Kunst im CountDown – wie aus Nichts in 44 Stunden ein Roman wurde

Dr. Olaf Kutzmutz, Programmleiter Literatur der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel, spricht im Rahmen des Braunschweiger Ästhetik-Kolloquiums »Chaos und Ordnung III« an der Technischen Universität Braunschweig am

Donnerstag, 2. Juli 2015, um 20.15 Uhr
im Großen Musiksaal, Raum 58.133 A, Rebenring 58, 38106 Braunschweig

über »Kunst im CountDown – wie aus Nichts in 44 Stunden ein Roman wurde«.

 

Kontakt:
Prof. Dr. Jochen Hinz, TU Braunschweig
j.hinz@tu-braunschweig.de, Tel.: 0531 391-94000

Weitere Informationen:
www.tu-braunschweig.de/ifdn/physik/aesthetik
www.bundesakademie.de/ueber-uns/zur-person/dr-olaf-kutzmutz