08.10.2013 | Magazin:

Zellbiologe Dr. Florian Bittner erhält Heisenbergstipendium

Personalnotizen aus dem Institut für Pflanzenbiologie

Dr. Florian Bittner, Institut für Pflanzenbiologie der TU Braunschweig, hat sich kürzlich für Biochemie und Zellbiologie habilitiert und erhält ab Oktober 2013 ein Heisenberg-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Mit dem Heisenberg-Stipendium werden hochkarätige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gefördert, wenn sie bereits alle Voraussetzungen erfüllen, um auf eine unbefristete Professur berufen zu werden. Während sie sich auf eine spätere wissenschaftliche Leitungsfunktion vorbereiten, werden Sie gefördert, damit Sie an einem Ort ihrer Wahl ihre Projekte fortsetzen und ihre wissenschaftliche Reputation weiter steigern können.

 

 

 

Kontakt
Prof. Dr. Ralf R. Mendel
Institut für Pflanzenbiologie der TU Braunschweig
E-Mail: r.mendel@tu-braunschweig.de;
Tel.: +49 531 391 5870
www.tu-braunschweig.de/ifp/mol-zell