02.05.2012 | Magazin:

Thomas Waluga: Bestes Poster auf der Zeolith-Tagung

Dipl.-Biotechnologe Thomas Waluga vom Institut für Chemische und Thermische Verfahrenstechnik erhielt für sein Poster zum Thema „Adsorption of Laminaribiose in an In-Situ Product Recovery Process“ den mit 500,- Euro dotierten „George-Kokotailo-Preis“ für das beste Poster auf der diesjährigen 24. Deutschen Zeolith-Tagung. Diese fand zusammen mit dem Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppe Adsorption vom 7. bis 9. März 2012 in Magdeburg statt.

Mit dem Preis verbunden ist eine Einladung zu einem Plenarvortrag auf der nächstjährigen 25. Deutschen Zeolith-Tagung. Als Zeolithe bezeichnet man eine Stoffgruppe die in vielen Varianten in der Natur vorkommt, aber auch synthetisch produziert werden können. Sie finden vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in der Verfahrenstechnik.