30.08.2016 | Magazin:

Neues Beratungs-Netzwerk „BeN“ erfolgreich gestartet

Am 24. August fand unter der Schirmherrschaft von Prof. Susanne Robra-Bissantz, Vizepräsidentin für Studium und Kooperation, der erste Tag der Beratung an der Technischen Universität Braunschweig statt.

Ein voller Erfolg: der erste Tag der Beratung an der TU Braunschweig.

Ein voller Erfolg: der erste Tag der Beratung an der TU Braunschweig.

Mehr als 70 Expertinnen und Experten aus Bereichen der universitären Beratung nutzten den Tag, um sich zu vernetzen und sich bei spannenden Vorträgen zu Themen wie Diversity in der Beratungspraxis oder Qualität in der Beratung auszutauschen. Außerdem hatten die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, die geplante Seminarreihe im Rahmen des neuen BeratungsNetzwerks (BeN) sowohl inhaltlich, als auch organisatorisch aktiv mitzugestalten.

Das Beratungsnetzwerk „BeN“

Das BeratungsNetzwerk (BeN) setzt sich zum Ziel, die universitätsweite Vernetzung aller in der Beratung Tätigen zu fördern, Wissen über die Zuständigkeiten und Expertisen der verschiedenen Beratungsinstitutionen zu erlangen und Synergieeffekte durch die gemeinsame Nutzung gemachter Erfahrungen und vorhandener Kompetenzen zu nutzen. BeN umfasst einen regelmäßigen Tag der Beratung, Netzwerktreffen sowie gemeinsame Seminare zur Weiterbildung für alle Beratenden.