08.02.2012 | Magazin:

Geschlecht in der Schule Tagung Teaching Gender

Schule ist kein geschlechtsneutraler Raum. Vielmehr werden vielfach ungleiche Geschlechterbilder erzeugt. Mit dem Thema Geschlecht in der Schule beschäftigt sich die Tagung „Teaching Gender“ an der Technischen Universität Braunschweig. Der Schwerpunkt der Tagung ist die praktische Anwendung von Erkenntnissen der Gender Studies in der Schule und im Unterricht. Es werden unter anderem konkrete Unterrichtsentwürfe von Studierenden vorgestellt.

Die Tagung findet statt am
9. Februar von 15 bis 19.30 Uhr in der Aula, Haus der Wissenschaft, 3. OG, Pockelsstr. 11, 38106 Braunschweig,
und am 10. Februar 2012, von 10 bis 18 Uhr in der Brunsviga, Karlstr. 35, 38106 Braunschweig.

An der Tagung nehmen etwa 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Wissenschaft, der Schule, der Sozialarbeit teil. Die Tagung wird veranstaltet vom Braunschweiger Zentrum für Gender Studies in Kooperation mit der niedersächsischen Landesschulbehörde, Fortbildungsregion Braunschweig.

Das Braunschweiger Zentrum für Gender Studies ist eine Einrichtung der TU Braunschweig, der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.

Programm und weitere Informationen unter: www.genderzentrum.de