20.10.2016 | Magazin:

Fotos vom Studierendenhaus Masch.Bau Hier geht das Licht nicht aus

Sieben Tage in der Woche rund um die Uhr können Studierende der Technischen Universität Braunschweig im Studierendenhaus im Langen Kamp, Ecke Hans-Sommer-Straße gemeinsam lernen.

Schlüsselübergabe Masch.Bau 2016
Schlüsselübergabe Masch.Bau 2016
Schlüsselübergabe Masch.Bau 2016
Schlüsselübergabe Masch.Bau 2016
Schlüsselübergabe Masch.Bau 2016
Schlüsselübergabe Masch.Bau 2016
Schlüsselübergabe Masch.Bau 2016
Schlüsselübergabe Masch.Bau 2016
Schlüsselübergabe Masch.Bau 2016
Schlüsselübergabe Masch.Bau 2016

Fotos: TU Braunschweig/ Benjamin Piecha

Ab heute beginnt mit der symbolischen Schlüsselübergabe der Testbetrieb, voraussichtlich Anfang November können die Räume über ein Onlinebuchungssystem reserviert werden.
78 Lernplätze und Gemeinschaftsräume erweitern damit die Möglichkeiten für Studierende aller Fachrichtungen, gemeinsam zu lernen, intensiv zu diskutieren oder ungestört zu arbeiten.

Auf drei Etagen entstanden insgesamt 16 Lernräume für jeweils vier bis sechs Personen. Treffpunkt in den Pausen sind die Teeküchen, Aufenthaltsräume oder die Dachterrasse. Mit dem Studierendenausweis, der TUcard, erhalten dann die Studierenden Zugang zum Gebäude.