02.05.2014 | Magazin:

Expedition durch das Land der Lehre! – Zweiter Tag der Lehre an der TU Braunschweig

2014-05-02_Tag-derLehre_einladung2014_titelgrafik_300Das Präsidium der TU Braunschweig und das Projekt teach4TU laden alle Lehrende, Studierende und weitere Interessierte zum zweiten Tag der Lehre ein. Ziel des Tages der Lehre ist es, gute Lehre an der TU Braunschweig zu würdigen und eine Plattform für den Austausch zu den Themen Studium und Lehre anzubieten. In diesem Jahr stehen unter dem Motto „Expedition durch das Land der Lehre“ die grundständige Lehre und die Frage danach, wie diese sich spannend für Studierende und Lehrende gestalten lässt, im Fokus. Teilnehmende haben die Möglichkeit, einen E-Bookreader zu gewinnen.

Der Tag der Lehre findet statt am 20. Mai 2014, ab 12.30 im Audimax der TU Braunschweig:

  • 13.15-15.00 Uhr – Erster Programmteil: Gute Lehre – Beispiele aus der Praxis
  • 15.30-19.00 Uhr – Zweiter Programmteil: LehrLEO-Slam und Preisverleihung
  • Vorher, in der Pause und nachher – Expeditionslandschaften im Foyer des Audimax

Im ersten Veranstaltungsteil stellt Prof. Dr.-Ing. Christoph Gehlen von der TU München sein Konzept für grundständige Lehre vor und berichtet über die Chancen und Hürden innovativer Lehrgestaltungen. Eine kleine Diskussionsrunde zum Impulsvortrag dient anschließend als Überleitung zur Vorstellung der aktuell an der TU Braunschweig geförderten Innovationsprojekte in der Lehre.

Im Zentrum des zweiten Teils der Veranstaltung steht die Verleihung des studentischen Lehrpreises LehrLEO durch die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić. Erstmalig wird in diesem Jahr auch ein LehrLEO für die beste grundständige Lehre vergeben. Darüber hinaus stellen im ersten, auf Anregung der Studierenden initiierten, LehrLEO-Slam, experimentierfreudige Teams ihre Lehrkonzepte mit einer für die Lehrveranstaltung typischen Methode vor. Die Teilnehmenden werden gebeten, für die Abstimmung mit eduVote, einem in Vorlesungen eingesetzten Abstimmungsverfahren via Smartphone, ihr Handy mitzunehmen.

Während der ganzen Veranstaltung gibt es zusätzlich in den Expeditionslandschaften im Foyer des Audimax die Möglichkeit, sich über die geförderten Innovationsprojekte und teach4TU-Qualifizierungsprogramme zu informieren, über Lehre an der TU Braunschweig zu diskutieren, sich alle Nominierungsvideos für den LehrLEO 2013 und 2014 anzuschauen, sowie mit dem Maskottchen LehrLEO fotografieren zu lassen. Während der Expedition durch das Land der Lehre können die Teilnehmenden Fragen beantworten und E-Book-Reader gewinnen. Treten Sie die Expeditionsreise am Tag der Lehre an und lassen Sie uns voneinander lernen und Neues entdecken!

Weitere Informationen zum Expeditionsprogramm und Link zum Anmeldeformular:

https://www.tu-braunschweig.de/teach4tu/innovationsprogramm/tagderlehre

Das Projekt teach4TU wird gefördert durch das gemeinsame Bund-Länderprogramm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre („Qualitätspakt Lehre“). teach4TU hat das Ziel, die Zusammenarbeit der Lehrenden zu unterstützen und die Qualität der Lehre an der TU Braunschweig breitenwirksam und nachhaltig zu verbessern.