08.11.2010 | Magazin:

„Die Tyrannei der Fresskette“

Der Altpräsident der TU Braunschweig, Prof. Bernd Rebe, und der Chemiker Peter Braun haben sich in ihrem Buch „Die Tyrannei der Fresskette“ mit der Frage bschäftigt, wie das Weltfinanzsystem die Fähigkeit zur Selbstzerstörung hervorgebracht hat und weiter hervorbringen kann.

Das 135 Seiten starke Taschenbuch ist im adlibri Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich (EUR 14,80; ISBN 978-3-89927-028-0).