06.06.2012 | Magazin:

„Chemical Lessons from Bacteria“ – Beilstein Vorlesung von Prof. Jon Clardy

Zur besonderen Vorlesung von Prof. Jon Clardy, Harvard-Medical School der Harvard University in Boston, USA

Mittwoch, 13. Juni 2012, 17.15 Uhr

läd das Institut für Organische Chemie ein. Die englischsprachige Vorlesung findet im Hörsaal SN 20.2 im Hauptgebäude der TU (Hintereingang) statt.

Alle Eukaryoten (also „höhere“ Lebewesen, die anders als Bakterien Zellkerne besitzen) leben in einer Umwelt, in der es von Bakterien wimmelt. Beide Lebensformen konkurrieren und kooperieren in vielfältiger Weise. Die Vorlesung beschäftigt sich beispielhaft mit Molekülen, die eine wichtige Rolle im Austausch zwischen Eukaryoten und Bakterien spielen.

Prof. Jon Clardy ist ein renommierter Chemiker aus der Harvard Medical ‚School, der über Wirkstoffe, insbesondere aus Bakterien, arbeitet und über die chemische Ökologie von Bakterien forscht. Er ist einer der weltweit führenden Froscher auf diesem Gebiet.

Die Vorlesung wird von Beilstein TV aufgenommen.