Presseinformationen

1. Februar 2022

Mit vereintem Wissen gegen SARS-CoV-2 TU Braunschweig beteiligt an COVID-19-Forschungsnetzwerk Niedersachsen

31. Januar 2022

Deutschlandstipendien vergeben 79 talentierte Studierende gefördert

20. Januar 2022

Nachhaltigkeit für marine Räume Kick-off-Meeting: CoastalFutures untersucht als Teil der DAM-Forschungsmission die Nutzung von Meer und Küsten

20. Januar 2022

Trainieren neuronaler Netze schwieriger als gedacht Künstliche Intelligenz: Forscherteam liefert neue Erkenntnisse

14. Januar 2022

Mit Quantencomputern die schweren Probleme lösen Zwei Millionenprojekte sollen die Zukunftstechnologie nutzbar machen

13. Januar 2022

Wie verständlich ist das Gendersternchen? Experimente der TU Braunschweig deuten auf unterschiedliche Effekte für Plural- und Singularformen hin

11. Januar 2022

Boost-Immunisierungen helfen gegen Omikron Wirksamkeit von weltweit eingesetzten Kreuzimpfungen untersucht

6. Januar 2022

Nach flüssig kommt fest Leistungsstärker und sicherer: Forschungsprojekt BiSSFest zu Festkörperbatterien gestartet

22. Dezember 2021

EU-Versuchseinrichtungen schließen sich zusammen, um die Nutzung der Meeresenergie voranzutreiben Forschungszentrum Küste (FZK) der Leibniz Universität Hannover und der TU Braunschweig als deutsche Partnerinstitution dabei

21. Dezember 2021

IT-Sicherheit: Computerangriffe mit Laserlicht LaserShark: Forschende untersuchen versteckte Kommunikation über optische Kanäle – Daten lassen sich an bereits in Geräten eingebaute Leuchtdioden übertragen

17. Dezember 2021

Wenn Sturmflut und Binnenhochwasser aufeinandertreffen Pilotprojekt Siel- und Schöpfwerkmonitoring (SiSchöMo) des Leichtweiß-Instituts der TU Braunschweig untersucht Zusammentreffen von extremen Klimaereignissen an der Niedersächsischen Küste

17. Dezember 2021

Vielfalt an Wassernutzungsstrategien von Pflanzen machen Wälder resilienter gegen extreme Dürren Bislang größtes Markierungsexperiment in künstlichem Regenwald Biosphere 2

13. Dezember 2021

Zwei Forschende des HZI und der TU Braunschweig in Corona-Expertenrat der Bundesregierung berufen Melanie Brinkmann und Michael Meyer-Hermann sind Mitglieder im neu geschaffenen Beratungsgremium

13. Dezember 2021

COVID-19-Patienten und Geimpfte haben Antikörper gegen die Omikron-Variante von SARS-CoV-2 TU Braunschweig testet Serumproben mit neuer Corona-Variante

7. Dezember 2021

Manipulierte Deepfakes, Lernalgorithmen für Roboter und Neugier für bessere KI TECHTIDE-Konferenz: Drei Preise für KI- und Robotik-Talente der TU Braunschweig

6. Dezember 2021

Gemeinsame Stellungnahme zu den Angriffen gegen drei Wissenschaftler*innen in der Bildzeitung am 04.12.2021   von Technischer Universität Braunschweig und Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

6. Dezember 2021

Booster für die Quantencomputer-Entwicklung im Verbund Neues vom Bundesforschungsministerium gefördertes Projekt ATIQ mit einem Gesamtvolumen von 44,5 Millionen Euro

2. Dezember 2021

Neue Arzneimittelkandidaten aus bekannten Wirkstoffen Big-Data-Plattform für Drug Repurposing vorgestellt

1. Dezember 2021

Wie Proteine verklumpen Molekulare Mechanismen bei der Aggregation von Proteinen in membranlosen Organellen

25. November 2021

Architektur-Institute helfen in der Eifel Studierende der TU Braunschweig unterstützen bei der Sanierung eines Fachwerkhaus nach Flutkatastrophe