02.03.2012 | Presseinformationen:

Zukunftstag für Mädchen und Jungen an der TU Braunschweig Anmeldung vom 2. bis 30. März möglich!

Die Technische Universität Braunschweig beteiligt sich auch dieses Jahr am niedersächsischen „Zukunftstag für Mädchen und Jungen“ am 26. April 2012.

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf bis zehn können den Aktionstag dazu nutzen, in Berufe und Studienfächer zu schnuppern, die sie im Rahmen ihrer Berufsorientierung eher selten in Betracht ziehen. Auf diese Weise kann das Berufswahlspektrum erweitert und können Potenziale besser ausgeschöpft werden.

Die Angebote der technischen und naturwissenschaftlichen Fächer richten sich deshalb ausschließlich an die Mädchen. Neben Institutsführungen und Rundgängen laden die Institute zu spannenden Experimenten ein. Die Mädchen können beispielsweise beim Institut für Verbrennungskraftmaschinen einen PKW-Motor auseinanderbauen, beim Institut für Werkstoffe das Innenleben einer Büroklammer untersuchen oder ein UKW-Radio beim Institut für Elektronische Bauelemente und Schaltungstechnik herstellen.

Auch die Jungen erwartet 2012 wieder ein abwechslungsreiches Programm. Die Angebote reichen von der Hospitation in der Kita-Gruppe des Studentenwerks über die universitäre Medien- und Pressearbeit bis hin zu einem Workshop zur Interessenvertretung an der TU, der vom AStA und der Kooperationsstelle Hochschulen – Gewerkschaften organisiert wird.

Alle Schülerinnen und Schüler werden am 26. April um 8:30 Uhr von der Hochschulleitung in der Aula des Hauses der Wissenschaft begrüßt und anschließend in die jeweiligen Institute und Einrichtungen begleitet.

Insgesamt stellen die Institute und Einrichtungen der TU Braunschweig in diesem Jahr für knapp 200 Mädchen und Jungen Angebote bereit. Die Schülerinnen und Schüler erwartet ein Tag voller spannender Einblicke in die Arbeitsfelder der TU Braunschweig.

 

Anmeldung
Die einzelnen Angebote können auf der Homepage des Gleichstellungsbüros der TU Braunschweig eingesehen werden. Die Anmeldung startet am 2. März und erfolgt ausschließlich online. Schülerinnen und Schüler können sich, solange Plätze frei sind, bis einschließlich 30. März anmelden unter www.tu-braunschweig.de/gleichstellung/angebote/projekte/zukunftstag/2012

 

Ansprechpartnerin
Minka Böning
Koordinatorin Zukunftstag
Gleichstellungsbüro der TU Braunschweig
Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig
Tel.: 0531 391-4574
zukunftstag@tu-braunschweig.de
www.tu-braunschweig.de/gleichstellung